Redaktion "TV Movie"

"Harry Potter" Daniel Radcliffe ist seine Drei-Millionen-Gage egal

    Hamburg (ots) - Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe kümmert sich nicht um seine Filmgage. "Ich weiss gar nicht, wie viel ich bekomme. Wills auch gar nicht wissen", sagt der 13-Jährige in einem Interview mit der Zeitschrift "TV Movie". Für seine zweite Rolle als Zauberlehrling in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" (Kinostart 14. November) kassierte er drei Millionen Euro, doch ihm ist das egal. "Ich bin noch ein Kind und brauche das Geld im Moment nicht".

    Seine Berühmtheit kann Radcliffe dagegen durchaus geniessen. "Ich werde überall erkannt. Und mein Gesicht fährt als Buswerbung an mir vorbei, echt krasse Erfahrung. Sonst führe ich eigentlich ein ganz normales Leben". Nicht ganz. Bei den Dreharbeiten wurde er morgens um sechs daheim abgeholt und ins Studio gebracht, und seine Arbeitstage waren streng geregelt. "Ich darf jeden Tag nur vier Stunden drehen, zwischen den Szenen habe ich noch mal drei Stunden Unterricht.

    Seit seinem ersten Film war er nur "drei oder vier" Tage in einer Schule, aber: "Meine Noten sind trotzdem besser geworden". Mit seiner schauspielerischen Arbeit ist Radcliffe hingegen nicht immer zufrieden. Wenn er sich den Film ansehe, entdecke er "immer etwas, was ich hätte besser machen können. Das bereitet mir dann erst mal eine Woche lang Sorgen".

    Regisseur Chris Columbus ist begeistert von seinem Schützling. "Daniel ist als Schauspieler selbstbewusster geworden, langt besonders bei den Actionszenen aggressiver hin", sagt der 44-Jährige im Interview mit TV Movie. Und verändert habe ihn der Erfolg nicht. "Daniel ist immer noch unglaublich freundlich, zuverlässig und bedankt sich beim Drehen ständig". Und Columbus fühlte sich beim zweiten Harry-Potter-Film nicht unter Druck. "Gerade durch den Erfolg des ersten Films hatte ich diesmal grössere künstlerische Freiheit, und die habe ich genutzt", sagt Columbus.

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe TV MOVIE zur Veröffentlichung frei.

ots Originaltext: TV Movie
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
TV Movie
Rüdiger Rapke
Tel. +49/40/301'936'66



Weitere Meldungen: Redaktion "TV Movie"

Das könnte Sie auch interessieren: