Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Erster Prix Caritas verliehen

    Luzern (ots) - Caritas hat erstmals den Prix Caritas für Menschlichkeit verliehen. Preisträger ist der international bekannte irische Priester Shay Cullen. Seit 1969 kämpft der Geehrte auf den Philippinen gegen Menschenhandel und Kinderprostitution. Gleichzeitig gründete er ein Zentrum, das missbrauchte Kinder therapiert und ihnen eine angepasste Ausbildung vermittelt. Die Preissumme von 10'000 Franken soll dem Therapiezentrum zugute kommen. Shay Cullen ist vor kurzem auch für den Friedensnobelpreis 2003 nominiert worden.

    Nationalrätin Rosmarie Zapfl begründete die Auszeichnung: Mit dem Prix Caritas sollen Shay Cullens politischer Kampf zugunsten der Menschenrechte auch für die Kinder sowie seine konkrete Kinderhilfe gewürdigt und unterstützt werden.

    Der Prix Caritas wird alljährlich vergeben. Die Auszeichnung geht an Personen, die Ausserordentliches im Sozialen, in der Entwicklungszusammenarbeit oder in der interkulturellen Verständigung geleistet haben.

    Hinweis an die Redaktionen: Die Preisverleihung findet um 17.00 Uhr statt. Spätestens um 20.00 Uhr liegt den Redaktionen Bildmaterial von Keystone vor.

ots Originaltext: Caritas Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Caritas Schweiz
Löwenstrasse 3
6002 Luzern
E-Mail:    info@caritas.ch
Internet: http://www.caritas.ch



Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: