DEZA

Einladung zur Jahresmedienkonferenz

Bern (ots) - 1. Direktor Walter Fust informiert über die Schwerpunkte und Neuigkeiten in der Arbeit der DEZA für das Jahr 2002. Neben einer Vorschau auf wichtige internationale Konferenzen wird das weitere Engagement der DEZA in Afghanistan und Zentralasien zur Sprache kommen, sowie die Verstärkung der Zusammenarbeit im Maghreb. 2. DEZA-Arbeit in Berggebieten: Nachhaltige Nutzung und Konfliktprävention Zu ihrem Jahresthema "Das internationale Jahr der Berge" stellt die DEZA anhand von zwei Beispielen ihre konkrete Arbeit in den Bergregionen vor: - Nepal: Von der Zerstörung der natürlichen Ressourcen zur nachhaltigen Bewirtschaftung - Bergregionen als Konfliktgebiete: Die Arbeit der DEZA in Zentralsien Für Fragen und Interviews stehen Ihnen Herr Fust und die Fachleute der DEZA im Anschluss an die Präsentationen zur Verfügung. Ausserdem möchten wir Sie zu einem Apéro herzlich einladen. Die Medienkonferenz findet statt am Donnerstag, 24. Januar 2002 Von 10.30 bis 12.00 Uhr Bei der DEZA in Ausserholligen an der Freiburgstrasse 130 im Raum 2023 im Parterre ots Originaltext: DEZA Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) Medien und Kommunikation Barbara Affolter Pressesprecherin Tel. +41/31/323'08'63 E-Mail: barbara.affolter@deza.admin.ch Anmeldungen bei: Tel. +41/31/322'31'09 E-Mail: suzan.guerler@deza.admin.ch

Das könnte Sie auch interessieren: