Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK)

UVEK: Der Bundesrat verabschiedet die Verordnung zur Entbündelung der letzten Meile

    Bern (ots) - MEDIENMITTEILUNG

    Der Bundesrat verabschiedet die Verordnung zur Entbündelung der letzten Meile Der Bundesrat hat am 26. Februar 2003 beschlossen, die Entbündelung der letzten Meile so rasch als möglich auf Verordnungsstufe einzuführen. Er will die Verpflichtung zur Entbündelung im Rahmen der laufenden Revision des Fernmeldegesetzes aber auch noch dem Parlament unterbreiten.

    In seiner heutigen Sitzung hat der Bundesrat die entsprechenden Ergänzungen in der Verordnung über die Fernmeldedienste (FDV) verabschiedet. Damit werden die Mietleitungen, der schnelle Bitstrom-Zugang (Bitstream Access), der gemeinsame Zugang zum Teilnehmeranschluss (Shared Line Access) und der vollständig entbündelte Zugang zum Teilnehmeranschluss (Full Access) definiert und per 1. April 2003 dem Interkonnektionsregime unterstellt.

Bern, 7. März 2003

UVEK Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie, Kommunikation Presse- und Informationsdienst

Auskünfte: Matthias Ramsauer, Bundesamt für Kommunikation, Tel +41 32 327 55 10



Weitere Meldungen: Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK)

Das könnte Sie auch interessieren: