Highlight Communications AG

DGAP-News: Highlight-Gruppe schliesst das GJ 2015 mit sehr positiven Resulten ab


DGAP-News: Highlight Communications AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Highlight-Gruppe schliesst das GJ 2015 mit sehr positiven Resulten ab

15.03.2016 / 18:08
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------
Highlight-Gruppe schliesst das Geschäftsjahr 2015 mit sehr positiven Resultaten
ab
Konzernumsatz mit 346,1 Mio. CHF über den ErwartungenBetriebsergebnis um 2,1
Mio. CHF auf 31,1 Mio. CHF gesteigertKonzernperiodenergebnis der Anteilseigner
mit 17,5 Mio. CHF,entsprechend 0,39 CHF je Aktie, an der Obergrenze der
Ergebnisprognose
Die Geschäftsentwicklung der Highlight-Gruppe war im Geschäftsjahr 2015
insgesamt sehr positiv, obwohl Umsatz- und Ertragslage wesentlich durch die rund
12%ige Aufwertung des Schweizer Franken gegenüber dem Euro beeinflusst wurde.

Konzernentwicklung im Geschäftsjahr 2015
Der Konzernumsatz in Höhe von 346,1 Mio. CHF (Vorjahr: 412,6 Mio. CHF) übertraf
die Prognose.
 Das Betriebsergebnis (EBIT) konnte um 7,2% auf 31,1 Mio. CHF (Vorjahr: 29,0
Mio. CHF) gesteigert werden.
 Das Konzernperiodenergebnis der Anteilseigner stieg um 4,8% auf 17,5 Mio. CHF
(Vorjahr: 16,7 Mio. CHF) und lag damit am oberen Ende der Gewinnerwartungen.
 Gleiches gilt für den Gewinn je Aktie, der sich von 0,37 CHF auf 0,39 CHF
erhöhte; auf Euro-Basis verbesserte sich der Gewinn je Aktie um 19,4% auf 0,37
EUR (Vorjahr: 0,31 EUR).
Entwicklung der operativen Segmente 2015
DasSegment Filmerzielte im abgelaufenen Jahr hervorragende Resultate. Die
Verleihstaffel der Constantin Film umfasste im Berichtsjahr zehn Titel - die
Hälfte davon lockte jeweils mehr als eine Million Zuschauer in die deutschen
Kinos. Gekrönt wurde diese Performance durch "Fack Ju Göhte 2", welcher mit 7,65
Millionen verkauften Tickets zum besucherstärksten Kinofilm des Jahres
avancierte. Der Bereich TV-Auftragsproduktion - sowohl auf nationaler als auch
auf internationaler Ebene - wurde weiter ausgebaut. Mit der Serie
"Shadowhunters" ist es erstmals gelungen, eine Grossproduktion für einen
US-amerikanischen TV-Sender zu realisieren. Die weltweiten SVoD-Rechte
(Subscription-Video-on-Demand) dieser Produktion wurden ausserhalb der USA an
die Streaming-Plattform Netflix verkauft.

Die Aussenumsätze des Segments Film in Höhe von 290,9 Mio. CHF lagen unter dem
Vorjahreswert von 359,1 Mio. CHF, da im Berichtsjahr keine internationale
Eigenproduktion in die Kinos kam und somit auch keine Erlöse aus
Minimumgarantien aus dem Weltvertrieb erzielt wurden. Das Segmentergebnis hat
sich dagegen aufgrund der hervorragenden Resultate der deutschen Produktionen
deutlich um 26,5% auf 17,2 Mio. CHF (Vorjahr: 13,6 Mio. CHF) verbessert.
 ImSegmentSport- und Event-Marketingkonnte die TEAM-Gruppe den
Vermarktungsprozess für die kommerziellen Rechte der UEFA Champions League und
der UEFA Europa League jeweils für die Spielzeiten 2015/16 bis 2017/18
erfolgreich gestalten. Die mit der UEFA vereinbarten Leistungsziele wurden
frühzeitig erreicht, sodass TEAM einen neuen Agenturvertrag mit der UEFA
abschliessen konnte. Der neue Vertrag umfasst die Rechtevermarktung für die
Spielzyklen 2015/16 bis 2020/21 und verlängert sich - bei entsprechender
Performance der TEAM-Gruppe- automatisch für die Spielzeiten 2021/22 bis
2023/24.

Die Segment-Aussenumsätze lagen mit 51,7 Mio. CHF leicht über dem Vorjahreswert
(49,9 Mio. CHF). Die Segmentaufwendungen erhöhten sich durch zusätzliche
Projektaufwendungen und höhere Segmentbelastungen von 29,5 Mio. CHF auf 33,1
Mio. CHF, sodass das Segmentergebnis von 22,4 Mio. CHF auf 21,0 Mio. CHF
zurückging.
 ImSegment Übrige Geschäftsaktivitätenwaren die Aktivitäten der Highlight Event
AG im Jahr 2015 in erster Linie auf die Wiener Philharmoniker fokussiert, da
teilweise neue TV- und Sponsorenverträge abgeschlossen werden mussten. In diesem
Zusammenhang konnte der wichtige Rahmenvertrag mit der Europäischen
Rundfunkunion verlängert werden. Die Aussenumsätze des Segments Übrige
Geschäftsaktivitäten blieben mit 3,4 Mio. CHF nahezu unverändert zum Vorjahr
(3,5 Mio. CHF). Der Segmentverlust konnte von 1,9 Mio. CHF auf 1,4 Mio. CHF
reduziert werden.

Im Rahmen der Neuausrichtung und Fokussierung des Konzerns auf die beiden
Segmente Film und Sport- und Event-Marketing wird sich die Highlight-Gruppe, wie
am 2. Februar 2016 Ad-hoc vermeldet wurde, vom Segment "Übrige
Geschäftsaktivitäten", welches in der Vergangenheit nicht wesentlich zum
Ergebnis im Gesamtkonzerns beigetragen hat, im laufenden Jahr trennen. In diesem
Zusammenhang wurde die Beteiligung an der Highlight Event & Entertainment AG im
ersten Quartal bereits verkauft.
Ziele für das Geschäftsjahr 2016

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Highlight-Gruppe einen Konzernumsatz
in der Grössenordnung von 440 Mio. CHF bis 460 Mio. CHF und ein
Konzernperiodenergebnis der Anteilseigner von 18 Mio. CHF bis 20 Mio. CHF. Die
Kinostaffel des laufenden Jahres wird geprägt sein von der erfolgversprechenden
Steven Spielberg Produktion "BFG - Big Friendly Giant", der Bestsellerverfilmung
"Girl on a Train" und der Kinoadaption des TV-Klassikers "Timm Thaler". Mit der
Robert de Niro-Komödie "Dirty Grandpa" wurde im ersten Quartal 2016 bereits der
erste Besuchermillionär geschafft. Im Geschäftsfeld Home Entertainment wird die
Highlight-Gruppe von den Neuveröffentlichungen der grossen Kinoerfolge "Fack Ju
Göhte 2" und "Er ist wieder da" profitieren.

Wie schon in den letzten Jahren wird der Verwaltungsrat der Highlight
Communications AG der Generalversammlung vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2015
eine Dividende auszuschütten. Die ordentliche Generalversammlung für das
Geschäftsjahr 2015 findet am 3. Juni 2016 im Hotel Courtyard by Marriott in
Pratteln statt.

Der deutsche Geschäftsbericht für das Jahr 2015 steht ab heute, die englische
Version spätestens ab dem 31. März 2016 im Internet unter
www.highlight-communications.ch zum Download zur Verfügung.

 

Die Highlight-Gruppe auf einen Blick                        

Angaben für den Konzern nach IFRS                           

                                                            

in Mio. CHF                          2015       2014       Abw. in %

Umsatzerlöse                         346,1      412,6      -16,1

EBIT                                 31,1       29,0       7,2

Konzernperiodenergebnis              17,6       18,1       -2,8
(nach Steuern)

Ergebnisanteil Anteilseigner         17,5       16,7       4,8

Ergebnis je Aktie (in CHF)           0,39       0,37       5,4

Segmentumsatz                                               

Film                                 290,9      359,1      -19,0

Sport- und Event-Marketing           51,7       49,9       3,6

Übrige Geschäftsaktivitäten          3,4        3,5        -2,9

Segmentergebnis                                             

Film                                 17,2       13,6       26,5

Sport- und Event-Marketing           21,0       22,4       -6,3

Übrige Geschäftsaktivitäten          -1,4       -1,9       26,3

                                                            

in Mio. CHF                          31.12.2015 31.12.2014 Abw. in %

Bilanzsumme                          458,0      361,6      26,7

Eigenkapital                         103,8      106,9      -2,9

Eigenkapitalquote (%)                22,7       29,6       -6,9 Punkte

Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten 104,3      81,3       28,3

Zahlungsmittel und                   106,4      44,8       137,5
Zahlungsmitteläquivalente

                                                            

                                                            

Für weitere Informationen:                                  

                                                            

Highlight Communications AG                                 

Investor Relations                                          

Netzibodenstrasse 23b                                       

CH-4133 Pratteln BL                                         

Telefon: +41 (0)61 816 96 91                                

E-Mail: ir@hlcom.ch                                      

--------------------------------------------------------------------------------
15.03.2016  Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Sprache:     Deutsch

Unternehmen: Highlight Communications AG

             Netzibodenstrasse 23b

             4133  Pratteln

             Schweiz

Telefon:     +41 61 816 96 96

Fax:         +41 61 816 67 67

E-Mail:   ir@hlcom.ch

Internet: www.hlcom.ch

ISIN:        CH0006539198

WKN:         920299

Börsen:      Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
--------------------------------------------------------------------------------
445459  15.03.2016 
 

 


Weitere Meldungen: Highlight Communications AG

Das könnte Sie auch interessieren: