Fürstentum Liechtenstein

ikr: Informelles Umweltminister-Treffen in Vaduz

Vaduz (ots/ikr) - Auf Einladung von Regierungsrätin Marlies Amann-Marxer findet am 28. Mai in Vaduz das traditionelle Treffen der deutschsprachigen Umweltminister statt. Neben Bundesrätin Doris Leuthard (CH), Bundesministerin Barbara Hendricks (D) und Bundesminister Andrä Rupprechter (A) wird zum ersten Mal auch Ministerin Carole Dieschbourg (Lux) am Treffen teilnehmen. "Es freut mich ausserordentlich, dass ich dieses Jahr auch Luxemburg zu unserem traditionellen Treffen begrüssen darf", so Regierungsrätin Marlies Amann-Marxer.

Die Themenschwerpunkte bilden neben der Klimapolitik auch die Vorstellung der Programme der deutschen G7 Präsidentschaft und der luxemburgischen EU-Ratspräsidentschaft im Umweltbereich. Zudem wir Deutschland über die Pläne der Alpenkonvention im Hinblick auf die nächste Alpenkonferenz berichten. "Diese jährlichen Treffen dienen dazu, gemeinsame Standpunkte und Ziele zu definieren und das weitere Vorgehen abzustimmen. Zudem ist es für Liechtenstein als Kleinstaat wichtig, Informationen über Rechtsentwicklungen in der EU als auch in der Schweiz frühzeitig und direkt zu erhalten", so Marlies Amann-Marxer.

Kontakt:

Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
Stephan Jäger
T +423 236 76 83



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: