Das könnte Sie auch interessieren:

"FIFA 19" war Europas Games-Bestseller 2018

Baden-Baden (ots) - Im Weltmeisterschaftsjahr 2018 war König Fußball auch bei den Videospielen das Maß ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? ...

Jérôme Gilg wird CEO der Manor-Gruppe

Basel (ots) - Die Manor-Gruppe hat heute die Ernennung von Jérôme Gilg zum neuen CEO per 18. Januar 2019 ...

20.06.2014 – 14:24

Adler Modemärkte AG

G. Wöhrl: Gerüchte über Aktienverkäufe gegenstandslos
Großaktionär von ADLER bleibt investiert

Haibach (ots)

Gerüchte, dass die Wöhrl AG oder Herr Gerhard Wöhrl Aktien der Adler Modemärkte AG über die Börse veräußert hätten, entbehren jeder Grundlage. "Weder die Wöhrl AG noch ich haben Aktien der Adler Modemärkte AG über die Börse oder auch außerbörslich verkauft. Es gibt auch keinerlei Planungen, den Bestand an Aktien der Adler Modemärkte AG zu reduzieren", äußerte sich Gerhard Wöhrl heute in einer schriftlichen Stellungnahme, die dem Unternehmen vorliegt.

Grund für diese Gerüchte waren möglicherweise die erhöhten Umsätze im XETRA-Handel seit Beginn dieses Monats. Weiter teilte Gerhard Wöhrl in dem selben Statement mit: "Die Wöhrl AG und auch ich sind mit dem Investment bei der Adler Modemärkte AG sehr zufrieden. Das Geschäftsmodell, die hohe Ertragskraft, das Management, die attraktive Dividendenpolitik und auch die Zukunftsaussichten könnten allenfalls eine Motivation sein, weitere Aktien zu erwerben."

ADLER-Vorstandschef Lothar Schäfer sagte dazu: "Diese Stellungnahme spricht für sich selbst und bedarf keiner weiteren Kommentierung. Wir werten sie als besonderen Vertrauensbeweis in unsere Arbeit und sind sehr froh, dass Herr Wöhrl als bekennender Großaktionär weiter bei ADLER investiert bleibt."

Die Adler Modemärkte AG mit Sitz in Haibach bei Aschaffenburg gehört zu den größten und bedeutendsten Textileinzelhändlern in Deutschland. Die Gruppe setzte im Jahr 2013 mit rund 4.300 Mitarbeitern EUR 528,6 Mio. um und erzielte ein EBITDA von EUR 42,9 Mio. ADLER betreibt derzeit 168 Modemärkte, davon 142 in Deutschland, 23 in Österreich, zwei in Luxemburg, einen in der Schweiz sowie einen Online-Shop. Das Unternehmen konzentriert sich auf Großflächenkonzepte über 1.400 m2 Verkaufsfläche und bietet mit zahlreichen Eigenmarken und ausgesuchten Fremdmarken ein breitgefächertes Warensortiment an. ADLER ist dank seiner mehr als 60 Jahre Tradition mit hoher Kundenbindung nach eigenen Erhebungen der Marktführer in dem kaufkraftstarken Segment der Altersgruppe ab 45 Jahre. Weitere Informationen: www.adlermode-unternehmen.com; www.adlermode.com

Kontakt:

Bruno Seifert
Wirtschafts- und Unternehmenspresse
Adler Modemärkte AG
Industriestraße Ost 1-7
D-63808 Haibach
Telefon: +49 (0) 152 54 55 08 35
Mobil: +49 (0) 171 33 22 434
E-Mail: bruno.seifert@adler.de

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Adler Modemärkte AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung