Das könnte Sie auch interessieren:

HPI-Wissenspodcast Neuland: Was macht überhaupt ein Data Scientist?

Potsdam (ots) - Sie sind begehrt bei Arbeitgebern verschiedenster Branchen und der Harvard Business Review ...

Bühne frei - für die Welttourismuskonferenz im Berchtesgadener Land / Tagungsinhalte passen perfekt zur Markenstrategie

Berchtesgaden (ots) - Berchtesgadener Land - Die vierte UNWTO Euro-Asian Mountain Tourism Conference findet ...

Indien: Roboter-Absatz steigt um 30 Prozent - World Robotics Report

Frankfurt (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/115415/4172244 - ...

25.07.2013 – 15:19

Gabala International Music Festival

5. Gabala International Music Festival eröffnet - Symphonien im Land des ewigen Feuers

  • Bild-Infos
  • Download

Gabala, Aserbaidschan (ots)

Am 24.07.2013 fiel der Startschuss für das 5. Gabala International Music Festival - eine Liebeserklärung der Stars an die Musik und nicht zuletzt an Aserbaidschan.

Vom Flughafen in Baku geht es per Auto zum Qafqaz Resorthotel nach Gabala, der ältesten Stadt Aserbaidschans, 200 Kilometer im Landesinneren. Der Ort an sich ist nicht klein, aber die alljährlichen Besucherströme lassen die Stadt gefühlt um das doppelte anwachsen.

Die Künstler lassen das Publikum gerne an ihrem Können teilhaben - das hat man bei den vorherigen vier Festivals bereits erleben dürfen. Das Jerusalemer Symphonieorchester und das Symphonieorchester Neues Russland werden unter Dirigenten wie Yuri Bashmet oder Jan Lotham Koenig wieder zur Höchstform auflaufen. Auch andere Stars von Weltrang wie Boris Berezovsky oder Oxana Yablonskaya sind wieder mit dabei.

Die Musik ist kein Requiem auf eine vergessene Zeit, sondern atmende, gelebte Kultur. Dafür sorgen auch die renommierten Direktoren des Festivals, Farhad Badalbeyli (Pianist, Komponist und Direktor der Musikakademie in Baku) und Dmitry Yablonsky (Cellist von Weltrang, Dirigent) welche beide aktiv teilnehmen.

Um das allgemeine kulturelle Erbe kümmert sich in Aserbaidschan vorrangig die Heydar Aliyev Stiftung, gegründet im Jahr 2004. Frontfrau und Macherin ist Mehriban Aliyeva - die First Lady Aserbaidschans. Ihre Liebe gilt der Musik, und so ist es kein Zufall dass sie und die Stiftung das Festival unterstützen.

Die Organisatoren der Veranstaltung sehen im Festival mehr als nur ein Musikevent: "Den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes kann jeder sehen und erleben - unsere Kultur steht unserer Wirtschaft jedoch in nichts nach. Auch ist Gabala ein wichtiges Beispiel für die regionale Entwicklung abseits der Hauptstadt.".

Der Großteil der Veranstaltungen vom 24. Juli bis zum 08. August findet Open Air statt und wird dem Publikum einmalige Momente bieten.

Kontakt:

Gabala International Music Festival

Mr. Badalbeyli & Yablonsky
Directors

EMail:directors@gabalafestival.com
Website: www.gabalafestival.com
Program: www.gabalafestival.com/program2013.html

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gabala International Music Festival
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung