Arbonia AG

AFG ergänzt Portfolio der Division Gebäudetechnik

Ein Dokument

Arbon (ots) - AFG akquiriert die im Sanitärbereich tätige Koralle-Gruppe als wichtige Ergänzung im Bereich Gebäudetechnik

Arbon, 29. Juni 2016 - Die AFG Arbonia-Forster-Holding AG übernimmt per 1. Juli 2016 die im Sanitärbereich tätige Koralle-Gruppe von der Geberit AG. Sie ergänzt dadurch ihr Produktsortiment und baut ihre Stellung in den Kernmärkten Schweiz, Deutschland und Österreich nachhaltig aus.

Mit Koralle übernimmt die AFG einen führenden Anbieter für Duschabtrennungen in der Schweiz, in welcher die AFG bis anhin mit Sanitärprodukten nur marginal vertreten war. Daneben werden die Marktpositionen in Deutschland und Österreich gestärkt. Durch den Zusammenschluss entsteht der führende Anbieter für hochwertige Duschkabinen in Europa.

Die Koralle-Gruppe wurde von der Geberit AG im Rahmen der Sanitec-Akquisition im Jahr 2015 übernommen. Sie ist vor allem in den Märkten Schweiz, Deutschland und Österreich tätig und verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in Entwicklung, Produktion und der Vermarktung von Duschabtrennungen.

Die Koralle-Gesellschaften werden in die Business Unit Sanitär der AFG-Division Gebäudetechnik integriert. Es erfolgt weiterhin eine eigenständige Marktbearbeitung mit den bestehenden Marken der Koralle-Gruppe.

Über den Kaufpreis haben die beiden Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion erfolgt vorbehältlich der wettbewerbsrechtlichen Freigaben. Der Vollzug (Closing) der Akquisition dürfte im August 2016 stattfinden.

Diese Mitteilung sowie Informationen zur AFG finden Sie auf unserer Website www.afg.ch.

Kontakt:

Alexander von Witzleben
Verwaltungsratspräsident und CEO

Fabienne Zürcher
Leiterin Corporate Communications
T +41 71 447 45 54
fabienne.zuercher@afg.ch



Weitere Meldungen: Arbonia AG

Das könnte Sie auch interessieren: