crossklinik

crossklinik: Die bekannte Sportklinik in Aufbruchstimmung
Basel's Swiss Olympic Medical Center an neuem Standort

Ein Dokument

Basel (ots) - Die Basler crossklinik, überregionales, interdisziplinäres Zentrum für Sportmedizin hat ein neues Zuhause gefunden. Am kommenden Montag, 21. Februar, nimmt die crossklinik den Spitalbetrieb an der Bundesstrasse 1 in Basel auf.

Die crossklinik ist in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich gewachsen. Das bezieht sich vor allem auf den Patientenstamm, die erweiterte Angebotspalette und das Personal. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, suchten die crossklinik-Eigentümer neue Räumlichkeiten. Zum richtigen Zeitpunkt wurde das Gebäude der ehemaligen Josefsklink frei. Die Josefsklinik war eine Geburtsklinik mit grosser Verankerung in der Basler Bevölkerung. Der neue Standort bietet dem crossklinik-Team die Chance, sein sportmedizinisches Angebot weiter zu optimieren. Die bislang ausgelagerte Physiotherapie wird nun ins Haus geholt, ausserdem wird ein Sport- und-Unfall Ambulatorium eingerichtet.

Die neue crossklinik gliedert sich somit in folgende Bereiche: Sportmedizin, Sportorthopädie, Plastische Chirurgie, Sportwissenschaft mit Leistungsdiagnostik und Biomechanik, Ambulatorium, Physiotherapie, Rehabilitation, Röntgen, Labor, Administration, Auditorium und einer Bibliothek.

Das neue crossklinik Gebäude ist ein architektonischer Blickfang. In den 7 Geschossen (fünf oberirdisch, zwei unterirdisch) dominieren nun durchgängig weiße Wandflächen mit weißem Einbau-Mobiliar in Kontrast zu Naturstein und hellem Eichenholz.

In den neuen Räumlichkeiten ist eine lückenlose Behandlungskette möglich. Nun kann der Patient angesichts dieser optimalen Vernetzung weitaus effektiver behandelt und versorgt werden - dies alles unter einem Dach! Die Sportwissenschaftler können bei der Behandlung verzögerungsfrei dazustossen, um eventuell die Therapie anzupassen oder nachzujustieren. Zum neuen Angebot zählt auch die Orthopädie-Technik mit ihrer Einlagen- und Orthesen-Versorgung sowie stabilisierenden Techniken.

Ein herausragendes Merkmal der neuen crossklinik ist der Standortvorteil an der Bundesstrasse 1. Angesichts der optimalen Operationsmöglichkeiten wollten die Eigentümer in der Nähe des Merian Iselin, Klinik für Orthopädie + Chirurgie, bleiben. Auch verkehrstechnisch hätte der Standort nicht besser gewählt werden können. Direkt vor der Haustüre befinden sich mehrere Tram- und Busstationen, wo alle wichtigen Linien verkehren. Vor allem die internationale Klientel, vorwiegend aus dem deutsch-französischen Grenzgebiet, aber auch aus ganz Europa, profitiert nun von der optimalen Verkehrsanbindung der crossklinik.

Kontakt:

Dr. Andreas Gösele
Mobile: +41/76/416'10'14
Tel.: +41/61/305'10'15



Das könnte Sie auch interessieren: