SWISSHAUS

SWISSHAUS erneut zum "Haus des Jahres" gewählt

Das "Haus des Jahres 2009" von SWISSHAUS in der Aussenansicht. Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/SWISSHAUS".

    St. Gallen (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100018224 -

    Die Leserinnen und Leser der bekannten Schweizer Zeitschrift "Das Einfamilienhaus" haben entschieden: Das Haus des Jahres 2009 ist ein SWISSHAUS. Damit bestätigt der Vorjahressieger in der Publikumsgunst weiterhin seine Spitzenposition.

    Reportagen über interessante Einfamilienhäuser sind im Redaktionskonzept der Schweizer Zeitschrift "Das Einfamilienhaus" fest verankert. Jeweils Ende Jahr ruft die Redaktion ihre Leserinnen und Leser dazu auf, unter den zahlreichen, ausführlich portraitierten Häusern ihren Favoriten für die Kategorien Massivbau und Holzsystembau zu wählen. Vor kurzem ist die Entscheidung für das Jahr 2009 gefallen und bekannt gegeben worden: In der Kategorie Massivbau geht der begehrte Titel "Haus des Jahres" wie schon letztes Jahr an SWISSHAUS. Eine grosse Ehre für das Ostschweizer Unternehmen - und eine besondere Wertschätzung für die österreichische Filiale in Götzis, die das Siegerprojekt realisiert hat.

    Moderne Architektur nach Mass

    Was von der Südseite wie die moderne Umsetzung eines klassischen Winkelhauses anmutet, zeigt sich von Norden aus gesehen als modernes Kubus-Ensemble mit drei unterschiedlich hohen Baukörpern. Eine grosszügige Glasfront sorgt für viel Licht, Luft und Weite. Das Haus ist ganz nach den Bedürfnissen der Kunden realisiert worden. Im Erdgeschoss ein offener Wohn-/Essbereich, der sich bei Bedarf abtrennen lässt; ein Büro mit Tageslicht im Untergeschoss und eine Waschküche im Obergeschoss neben Schlafzimmer und Bad standen ganz oben auf der Wunschliste der Bauherrschaft. Für den Innenausbau haben die Bauleute bewusst auf kurzlebige Trendfarben verzichtet. Stattdessen kontrastieren  Holz aus Eiche und Nussbaum mit schwarzem Stein und zurückhaltendem Weiss, was den Räumen ein edles, zeitloses Ambiente verleiht.

    Das Badezimmer im Obergeschoss beherbergt eine Attraktion, die einzigartig in Vorarlberg sein dürfte: In einem Holzquader, der auf den ersten Blick wie eine Sitzgelegenheit anmutet, versteckt sich ein komplettes WC mit Spülung, Ablauf und Zeitungsfach. Für diese Massanfertigung haben Tischler und Installateur eng zusammengearbeitet. Ein langgezogenes Fenster über der Badewanne bringt Luft und Stimmung in den Raum. Durch das Elternschlafzimmer gelangt man auf eine 37m2 grosse Terrasse nach Süden, die auch mit einem Whirlpool ausgestattet werden könnte. Kinder- und Gästezimmer sind ebenfalls zur Sonnenseite hin ausgerichtet. Das Haus ist komplett unterkellert und bietet Platz für Abstellräume, Weinkeller und für die Haustechnik mit einer umweltfreundlicher Luft-/Wasser-Wärmepumpe. Ebenfalls im Kellergeschoss befinden sich zwei Büroräume. Hier sorgen Fussbodenheizung und Tageslicht für ein angenehmes Klima, in dem es sich entspannt und konzentriert arbeiten lässt.

    Feedback ist für alle wichtig

    Daniel Ebenkofler, Architekt der SWISSHAUS Filiale in Götzis, ist stolz auf die Auszeichnung von den Lesern des Fachmagazins "Das Einfamilienhaus". Aber nicht nur das Team, welches das Bauvorhaben umgesetzt hat, alle Mitarbeitenden der SWISSHAUS AG sind stolz. "Es zeigt uns, dass unsere Einfamilienhäuser den Ansprüchen unserer Kunden bezüglich Architektur und Wohnambiente gerecht werden", so Beatrice Metzger, Vorsitzende der Geschäftsleitung von SWISSHAUS. Und diese ändern sich kontinuierlich. "Interessant ist, dass in diesem Jahr ausschliesslich moderne, kubisch orientierte Häuser in den vorderen Rängen zu finden sind. Unser Haus in Weiler hat den Zeitgeist offenbar voll getroffen", freut sich Beatrice Metzger.

    Für SWISSHAUS ist es nicht das erste Mal, dass sich eines ihrer Projekte bei den Leserinnen und Lesern von "Das Einfamilienhaus" durchgesetzt hat. In den vergangenen Jahren wurden bereits fünf Hausprojekte des Unternehmens zum Titel "Haus des Jahres" gekürt, zwei haben es auf den dritten Platz geschafft.

    Weitere Informationen und inspirierende Hausideen: www.swisshaus.ch

    Zum Unternehmen SWISSHAUS ist mit rund 300 gebauten Häusern pro Jahr der Schweizer Marktführer im Bau von Einfamilienhäusern. Als Generalunternehmer bietet SWISSHAUS den Kunden in der Schweiz und in Österreich individuelle Architektur in Massiv- oder Holzbauweise. Verschiedene Hausideen dienen den Bauleuten als Inspirationsquelle für die Realisierung individueller Traumhäuser. SWISSHAUS setzt auf intelligente, neueste Technik, die nachhaltiges Bauen erst ermöglichen. Auch in punkto Stabilität, Dauerhaftigkeit, Komfort und Gestaltungsfreiheit überzeugt SWISSHAUS. Nebst Festpreisgarantie, regionaler Verankerung, energiesparenden Massnahmen und einem vielfältigen Service-Angebot, sorgt SWISSHAUS auch für eine persönliche Betreuung. Dabei steht stets der Kunde im Mittelpunkt.

    Bildmaterial: In hoher Auflösung bestellen bei unserer Medienstelle: Complecta GmbH, Stefan Grob, s.grob@complecta.ch , Tel.: 071/461'23'23, www.complecta.ch

ots Originaltext: SWISSHAUS
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
SWISSHAUS AG
Michèle Rova                                                                                        
Leiterin Marketing- und Unternehmenskommunikation

SWISSHAUS AG
Urs Neuhauser
Marketingleiter
Mitglied der Geschäftsleitung
E-Mail:  neuhauser@swisshaus.ch

St. Jakob-Strasse 21
Postfach
CH-9004 St. Gallen
Tel.:        +41/71/242'63'81
Fax:         +41/71/242'63'96
Internet: www.swisshaus.ch



Weitere Meldungen: SWISSHAUS

Das könnte Sie auch interessieren: