Das könnte Sie auch interessieren:

In-App-Unternehmen Smaato holt Datenschutz-Spezialistin Dajana Eberlin an Bord

Hamburg/San Francisco (ots) - Smaato, führende globale Echtzeit-Werbeplattform für In-App-Advertising, hat ...

Einstieg in Lebensmittel-Zukunftsmarkt "pflanzliche Proteine": Pfeifer & Langen beteiligt sich an Innovationsführer AMIDORI

Köln (ots) - Amidori, Innovationsführer bei 100 Prozent vegetarischen High-Protein-Lebensmitteln, und die ...

Tanzcafé Arlberg Music Festival

Lech Zürs am Arlberg (ots) - Mit High Speed-Polka bis Swing ab in den Frühling beim Music Festival in Lech Zürs ...

07.04.2009 – 07:03

Von Roll Holding AG

EANS-Adhoc: Von Roll Holding AG
Grossauftrag für Von Roll Elco Transformers

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

07.04.2009

Von Roll Holding AG / Grossauftrag für Von Roll Elco Transformers

•          Bedeutender Grossauftrag von Energieversorger aus dem
Mittleren Osten •          Energiewirtschaft als stabiler und
krisensicherer Wachstumssektor

Au / Wädenswil, 07. April 2009 - Von Roll, eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz, hat einen Grossauftrag für Hochleistungs-Transformatoren mit dem israelischen Staatsunternehmen Israel Electric Corporation Ltd. (IEC) über insgesamt USD 24,9 Mio. abgeschlossen.

"Der Grossauftrag der IEC zeigt, dass Energieversorger auf internationaler Ebene grosses Vertrauen in die Qualität unserer Produkte haben. Der Auftrag ist ausserdem ein Beweis dafür, dass in dem für uns wichtigen Sektor Energiewirtschaft langfristig alle Zeichen auf Wachstum stehen - unabhängig von der derzeit schwierigen Wirtschaftslage," sagt Thomas Limberger, Verwaltungsratspräsident und CEO der Von Roll Holding AG.

Der im September 2008 vollzogene Zukauf des israelischen Transformatorenherstellers Enerco Enterprises war ein wichtiger strategischer Meilenstein für Von Roll. Das Segment Von Roll Elco Transformers hat die Wertschöpfungskette und Kompetenz des Schweizer Industriekonzerns in einem der vielversprechendsten und am schnellsten wachsenden Märkte erweitert und Von Roll weitere interessante Wachstumspotentiale erschlossen. Das Marktwachstum im Transformatorenmarkt wird angetrieben von einer starken Nachfrage nach Ersatz für veraltete Infrastrukturen, den wachsenden Anforderungen an Effizienz in den westlichen Märkten sowie dem Bedarf für neue Infrastruktur in den Schwellenländern.

Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken. Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu Unterschieden in den ausgewiesenen Werten kommen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ========================================== ====================================== Über die Von Roll Holding AG: Als eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Erzeugnisse zur Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung. Von Roll ist Weltmarktführer für Isolationsprodukte, -systeme und -services. Von Roll ist an 32 Standorten in 19 Ländern mit rund 3 400 Mitarbeitern vertreten.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Von Roll Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Sven Ohligs, Head of Corporate Communications,
T: +41 44 204 3034, F: +41 44 204 3039, E: press@vonroll.com

Branche: Misc. Industrials
ISIN:      CH0003245351
WKN:        324535
Index:    SPI, Midcap Market Index
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Markt

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Von Roll Holding AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung