Das könnte Sie auch interessieren:

Die Chefredaktion von SWI swissinfo.ch stellt sich neu auf

Bern (ots) - SWI swissinfo.ch verstärkt die Chefredaktion. Mit den neuen Mitgliedern Dale Bechtel und ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? ...

Schimmernde Farben: THOMAS SABO begeistert mit Frühjahr/Sommer-Designs 2019 Presse und Prominente in Berlin

Lauf (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/78321/4168218 - ...

18.05.2007 – 10:12

Tourismusbüro Ultental

Wanderforum Südtirol - Fachtagung "Die Renaissance des Wanderns" 27. - 30. Juni 2007

    St. Walburg/Ulten (ots)

Urlaub vom Alltag, spannende Vorträge, anregende Fachgespräche und unvergessliche Erlebnisse in einem der schönsten Wandergebiete südlich der Alpen - das alles erwartet Sie Sie auf dem ersten "Wanderforum Südtirol", das vom 27.-30. Juni 2007 in St. Walburg/Ulten  bei Meran stattfindet.

    "Wir wollen Wanderbegeisterte, Wanderexperten und Wandertouristiker aus deutsch- und italienischsprachigen Regionen zusammenführen und ihnen ein Forum für Information, Fortbildung und Erfahrungsaustausch bieten", erklären die Veranstalter, Tourismusvereinigung und Leader+Büro Ultental-Deutschnonsberg und Alpenverein Südtirol (AVS). Die Tagung  "Die Renaissance des Wanderns" befasst sich vor allem mit den Fragen, warum Wandern wieder in ist, welche Möglichkeiten GPS-Technik und Informationstechnologie für das Wandern bieten und welches gesundheitliche und touristische Potenzial im neuen alten Trendsport steckt.

    Das Tagungsprogramm wird durch ein spannendes Rahmenprogramm ergänzt. Dazu zählen geführte Wanderungen im Ultental und Deutschnonsberg, der Vortrag des Innsbrucker Altbischofs Reinhold Stecher zur inneren Bereicherung durch Wandern, ein Konzert mit deutschen und italienischen Wander- und Bersteigerliedern und der gesellige Ausklang des Wanderforums auf dem Nachtbauernmarkt "Zuanochtn" in St. Nikolaus/Ulten. Den Gipfel des Rahmenprogramms wird am 30. Juni die Eröffnung der "Gipfelbibliothek Südtirol Laugen" bilden. Dabei sollen nach der Idee der ERSTEN GIPFELBIBLIOTHEK DER WELT AM WILDEN KAISER www.gipfelbibliothek.com von Südtiroler Persönlichkeiten ausgewählte Bücher auf der 2434 m hohen Laugenspitze deponiert werden, damit sie literaturbegeisterte Bergsteiger finden, lesen und auf einem anderen Gipfel tragen können.

    Wissen Sie übrigens, dass das 750 km lange Wanderwegenetz in Ultental-Deutschnonsberg mit GPS-Technik vermessen wurde und in einer Wander-CD präsentiert wird? Ein Pilotprojekt weltweit, das wir auf der Tagung vorstellen werden.

    Zur Tagung:

    Programm und Informationen zur Einschreibung:
http://www.wanderforum.info.
Tagungssprachen: Deutsch und Italienisch (mit Simultanübersetzung)
Teilnahmegebühr inklusive Pausengetränke, Mittagessen und
Tagungsunterlagen: 265,00 Euro
Tageskarte inklusive Pausengetränke, Mittagessen und
Tagungsunterlagen:                  150,00 Euro
Anmeldungen bis 31. Mai 2007.

    Bildmaterial: http://www.ots.at/redirect.php?tp9

    Rückfragehinweis:     Tourismusbüro Ultental     mailto:info@ultental-deutschnonsberg.info;     Tel. +39 0473 795387.


ots Originaltext: Tourismusbüro Ultental
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Tourismusbüro Ultental
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung