Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? ...

Welcher Versorger nutzt die Chancen der Digitalisierung?

München (ots) - In der Energiebranche wächst der Druck: Energiewende und Digitalisierung verändern den ...

Neues Bergerlebnis für Nicht-Skifahrer

St.Gallen (ots) - Eislaufen am Berg soll bald erste Touristen locken. Die neue Wintersportidee und viele weitere ...

11.04.2007 – 08:00

Exsila

Studenten atmen auf - Studieren wird günstiger

    Zug (ots)

Zwei Schweizer Jungunternehmer planen die Revolution: Tauschen statt Kaufen! Jetzt geht Exsila in die nächste Runde. Ab sofort können auf der ersten Schweizer Tausch-Community neben DVDs, CDs und Games auch Bücher getauscht werden - ganz legal und dazu kostenlos.

    Für jeden Leser ist es das gleiche Dilemma: Überquellende, verstaubte Bücherregale aber nichts Neues zu lesen. Bücherwürmer verarmen und Studenten werden mit dem Kauf teuerer Fachliteratur gequält. Exsila bietet die konsequente und geniale Lösung. Ab sofort kann jeder auf der täglich wachsenden Tausch-Community www.exsila.ch seine verstaubten Schmöker gegen neue Bücher, CDs, DVDs oder Games tauschen: gratis und legal. Endlich gibt es die echte Alternative zu Altpapier und Bücherbrocki. Tauschen heisst das Zauberwort.

    Studenten atmen auf

    Auf Exsila findet jeder das passende Buch. Vom Klassiker bis zum aktuellen Roman ist alles dabei - für jeden Geschmack. Auch Studentenliteratur wird auf Exsila getauscht. Die Erleichterung für jeden finanziell geplagten Studenten. Jetzt ist teure Fachliteratur bei Exsila gratis und franko erhältlich.

    Schon über 5'000 Bücher im Angebot

    Nach der Testphase haben die zahlreichen Mitglieder der Community schon über 5'000 Bücher zum Tausch angeboten. Keine Überraschung für Mitgründer Rouven Küng: "Tauschen ist um einiges attraktiver als kaufen. Es bietet einen echten Mehrwert. Dass nun auch Bücher bei Exsila getauscht werden können, ist nur logisch." Die Tausch-Community bietet jedem etwas - ob DVD, Game, CD oder Buch, die eigene Medienbibliothek kann laufend kostenlos erneuert werden. Der Tauschpreis in der virtuellen Tauschwährung Exsila-Punkte wird von jedem selber bestimmt, so spielt bei Exsila der freie Markt. Die über 7'000 User von Exsila bieten mehr als 30'000 Medienträger zum Tausch an. Heute sind so schon über 10'000 verschiedene DVDs, rund 3'000 verschiedene Games und über 10'000 verschiedene CDs im Angebot.

ots Originaltext: Exsila GmbH
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Claudia Stehli
Mediensprecherin Exsila GmbH
Tel.:            +41/76/323'00'26
E-Mail:         claudia.stehli@exsila.ch
Internet:      www.exsila.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Exsila
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung