Nissan Switzerland

Nissan im ersten Quartal mit deutlichem Aufwärtstrend

Ein Dokument

    - Hinweis: Der 1. Quartalsbericht 2008 kann kostenlos im        
        pdf-Format unter http://www.presseportal.ch/de/pm/100009076        
        heruntergeladen werden -

    Urdorf (ots) -

    - 59 Prozent Zuwachs auf dem Schweizer PW-Markt     - "Crossover"-Modell Qashqai besonders gefragt     - Europaweit 20 Prozent mehr Autos verkauft

    Mit sehr positiven Zahlen ist Nissan in das Jahr 2008 gestartet. So konnte der Automobilhersteller seine Zulassungszahlen auf dem Schweizer PW-Markt im ersten Quartal um 59 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern und damit ein Rekordergebnis im Dreijahresvergleich erzielen. Auch in ganz Europa zeigt die Tendenz für Nissan deutlich nach oben.

    Seit Beginn des Jahres 2008 stehen die Aktivitäten von Nissan Switzerland erneut unter der Leitung von Brand Director Markus Suter. Und gleich die erste Bilanz unter der Regie des 43-jährigen, auf seinen früheren Posten zurückgekehrten Managers fällt hervorragend aus: Mit 2'367 Immatrikulationen von Personenwagen und leichten Nutzfahrzeugen im ersten Quartal übertraf Nissan in der Schweiz das Vorjahresergebnis um 49 Prozent. Allein im März wurden 786 neue Nissan PW-Modelle zugelassen - eine Plus von 10 Prozent  gegenüber dem Vorjahresmonat und eine Steigerung des Marktanteils auf 3,3 Prozent.

ots Originaltext: Nissan Switzerland
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Nissan Communications
Tel. direkt: +41/44/736'56'91
Fax direkt:  +41/44/736'57'88
E-Mail:         madeleine.baumann@nissan.ch
Internet:      www.nissan-presse.ch



Weitere Meldungen: Nissan Switzerland

Das könnte Sie auch interessieren: