Das könnte Sie auch interessieren:

Das Auto-Abo, das immer passt - UPTO macht das Auto-Abo in der Schweiz beliebt

Winterthur (ots) - - Auto-Abo UPTO verdoppelt die Grösse seiner Flotte und reagiert damit auf die grosse ...

Schiele-Jubiläumsschau: Nur noch bis 10. März im Leopold Museum

Wien (ots) - Eine der erfolgreichsten Ausstellungen des Museums geht in die Zielgerade Mit "Egon Schiele. Die ...

Drei Gärten von PARC'S Gartengestaltung aus Rapperswil-Jona unter den 50 schönsten Gärten des Jahres

Rapperswil-Jona (ots) - Das neue Buch des Münchner Callwey Verlags mit dem Titel «Gärten des Jahres ...

12.11.2007 – 08:15

bonus.ch S.A.

bonus.ch: Krankenversicherung - Prämieneinsparungen von Hunderten von Franken mit dem Versicherungsmodell Telmed

    Lausanne (ots)

Der Vergleichsdienst bonus.ch hat während der gegenwärtigen Periode der Krankenversicherer-Wechsel eine Umfrage* durchgeführt über das Interesse der Versicherten am Telmed-Modell.

    Bei diesem Modell müssen die Versicherten sich vor dem ersten Arztbesuch immer an eine telefonische, medizinische Beratungsstelle wenden. Dort erteilen medizinische Fachpersonen Auskünfte, geben Verhaltensempfehlungen ab und leiten die Patienten an einen Arzt, ein Spital oder einen Therapeuten weiter.

    Allgemein stellt man  eine deutliche Zunahme des Interesses an den alternativen Versicherungsmodellen fest. Jedoch nur 12% der Versicherten wählen das Modell Telmed. Der niedrige Bekanntheitsgrad dieses Modells, die Angst vor Freiheitsverlust sowie vor einem grösseren administrativen Aufwand sind die Hauptgründe für die Zögerung der Versicherten betreffend der Wahl dieses Modells.

    Unter den anderen Alternativmodellen kennt das Hausarzt-Modell den grössten Erfolg mit 21%. Die Tatsache, dass dieses Modell von der Mehrheit der Versicherer angeboten wird, erklärt grösstenteils diesen erfreulichen Prozentsatz. Für das HMO-Modell interessieren sich indessen nur 6% der Versicherten.

    Bei der Wahl des Telmed-Modells können die Versicherten durchschnittlich 11% Prämien sparen. Je nach Versicherer und Versicherungsmodell können zwischen 5 und 20% Prämien gespart werden.

    Beiliegend** finden Sie eine detaillierte Tabelle der von den Versicherern angebotenen verschiedenen Telmed-Modelle mit Zusatzinformationen sowie eine Darstellung der Leistungserbringer.

* Die Ermittlung wurde auf Grund der auf www.bonus.ch eingesammelten     Angaben realisiert (September-Oktober 2007)

** Detaillierte Tabellen und Zusatzinformationen     http://www.bonus.ch/NewsSrc/2007/pdf/TelmedDetail_D.pdf

ots Originaltext: bonus.ch S.A.
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Patrick Ducret
bonus.ch S.A.
Ch. de Rovéréaz 5
1012 Lausanne
Tel.:    +41/21/312'55'91
E-Mail: ducret@bonus.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von bonus.ch S.A.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung