suissetec - Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband

Delegiertenversammlung von suissetec in Luzern: Zukunft anpacken

Ein Dokument

Luzern (ots) - suissetec steht auf solidem Boden und macht sich fit für kommende Herausforderungen. In fachlicher Hinsicht legt der Verband den Fokus auf die energetische Optimierung des Gebäudebestandes. Ohne diesen Beitrag zur Energiewende sind die Energieziele des Bundes nicht zu erreichen. Auch Verbandsintern stehen Veränderungen an: der langjährige Zentralpräsident NR Peter Schilliger wird per Ende Jahr die Leitung des Verbandes abgeben.

Bei sämtlichen Bauvorhaben sind die Gebäudetechniker in allen Wertschöpfungsstufen in der Pflicht, auf zukunftsgerichtete energetische Lösungen Einfluss zu nehmen. suissetec sterbt einen konsequenten Einsatz von erneuerbaren Energien bei Neubauten und Sanierungen an und setzt sich für den Ersatz von nicht erneuerbaren Energieträgern durch die Nutzung von Sonnenenergie ein. Als unumgänglicher Partner für die konkrete Umsetzung der Energiewende setzt suissetec alles daran, die Branche für diese grosse Verantwortung fit zu machen. In der Grund- und Weiterbildung liegt der Schlüssel dazu - massgeschneiderte praxisorientierte Seminare rund um die energetische Optimierung von Gebäuden werden der Branche neu als Werkzeug dienen.

Nach 12 Jahren als Zentralpräsident von suissetec wird Nationalrat Peter Schilliger Ende 2014 das Präsidium auf Grund der Amtszeitbeschränkung abgeben. Schilliger prägte die Entwicklung des Verbandes: er leitete die Fusion von SSIV und Clima Suisse aus welcher suissetec in der heutigen Form hervorging und formte den Verband zum unumgänglichen Ansprechpartner, wenn es um Fragen der Gebäudetechnik geht. Die Mitglieder dankten Peter Schilliger bereits heute an der Delegiertenversammlung in seinem Heimatkanton Luzern und ernannten ihn in Anerkennung seiner grossen Leistung für den Verband zum Ehrenpräsidenten.

Auskünfte und Informationen:

Annina Keller, Leiterin Kommunikation, Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon +41 43 244 73 13; E-Mail annina.keller@suissetec.ch
Bildmaterial unter: www.suissetec.ch/app/extranet;
Kommunikation; Oeffentlich; Medien
Benutzername: Kommunikation, Passwort: Komm11



Weitere Meldungen: suissetec - Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband

Das könnte Sie auch interessieren: