MIGROS BANK

Ergänzung: Erweiterte MI-FONDS-Palette der MIGROSBANK

Ein Dokument

    Zürich (ots) - Hinweis: Link zur Übersicht MI-FONDS (CH): http://www.presseportal.ch/de/story.htx?nr=100504203

Mit der erweiterten Fondspalette nach Schweizer Recht, den MI-FONDS (CH), bietet die MIGROSBANK Anlagestrategiefonds, Aktienfonds und Obligationenfonds mit Domizil Schweiz an. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis zum 28. Februar 2006 (12.00 Uhr). Zeichnende profitieren während dieser Zeit vom Wegfall der Ausgabekommission.

Seit 1995 bietet die MIGROSBANK eigene Anlagefonds an. Diesen Februar hat sie nun mit der Einführung von 9 neuen MI-FONDS ihr Angebot deutlich erweitert. Anlegerinnen und Anleger ist es so möglich, noch gezielter, ihren Bedürfnissen entsprechend, zu investieren. Details sind beiliegender Übersicht zu entnehmen.

Schweizer Recht Die neuen MI-FONDS sind besonders vorteilhaft: Erstens fällt bei der Zeichnung keine Umsatzabgabesteuer an, zweitens profitieren Anlegerinnen und Anleger von tieferen Verwaltungskommissionen und drittens bezahlen Schweizer Fonds weder Einkommens- noch Kapitalsteuern. Die auf Ausschüttungen von Fondserträgen entrichtete Verrechnungssteuer kann zudem bequem zurückgefordert werden.

Weitere Auskünfte für Medienvertreter bei:

Thomas Müller, Mitglied der Geschäftsleitung Telefon: 044 229 86 03, E-Mail: thomas.mueller@migrosbank.ch

Die MIGROSBANK ist eine in der Schweiz agierende Bank für private und kommerzielle Kunden. Sie nahm 1958 ihre Geschäftstätigkeit auf und gehört zu 100% dem Migros-Genossenschafts-Bund. Sie beschäftigt 1124 Personen (auf 100% hochgrechnet) und verfügt in der Schweiz über 44 Geschäftsstellen und 24 M-Finanz-Shops. Mit einer Bilanzsumme von CHF 28 Mrd. gehört sie zu den zehn grössten Schweizer Banken. Die Ausleihungen an Kunden betragen CHF 22,4 Mrd., die bilanziellen Kundengelder CHF 20,6 Mrd. und die Kundendepotvermögen CHF 10,8 Mrd. Im Jahre 2005 erwirtschaftete sie einen Bruttogewinn von CHF 286 Mio. und wies einen Reingewinn von CHF 87 Mio. aus.



Weitere Meldungen: MIGROS BANK

Das könnte Sie auch interessieren: