Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? ...

Digital Detox bei den Wollnys - Neue Folge "Die Wollnys" am Mittwoch bei RTL II

München (ots) - Neue Geschichten von Deutschlands bekanntester Großfamilie - Handyentzug für Estefania ...

Neues Bergerlebnis für Nicht-Skifahrer

St.Gallen (ots) - Eislaufen am Berg soll bald erste Touristen locken. Die neue Wintersportidee und viele weitere ...

06.03.2014 – 10:00

BKW Energie AG

BKW AG und Groupe E SA
Partnerschaft zum Ausbau der Elektromobilität

Bern (ots)

Die BKW Energie AG und Groupe E SA bündeln ihre Aktivitäten im Bereich E-Mobility und schliessen eine Partnerschaft zum weiteren Ausbau des schweizweit grössten Ladestationennetzes MOVE. Zudem startet die BKW AG ab März 2014 den Vertrieb von Ladestationen für Elektroautos an Privathaushalte, Firmen und Gemeinden.

Elektromobilität ist ein vieldiskutiertes Thema in der Öffentlichkeit. Als nachhaltige und klimaschonende Alternative gewinnt das Elektroauto zunehmend an Aufmerksamkeit. Die Verkaufszahlen von Elektroautos wachsen stetig. Immer mehr Hersteller bringen elektrische Serienmodelle auf den Markt. Jedoch wird oft die heute noch zu geringe Dichte an öffentlichen Ladestationen, die für jedermann zugänglich sind, beklagt. Die Partnerschaft von BKW und Groupe E will diese Situation verbessern.

Die BKW verkauft und vertreibt ab sofort sowohl einfache Ladestationen für den Privathaushalt als auch intelligente Ladelösungen für den öffentlichen Bereich. Dabei übernimmt die ISP AG als Tochtergesellschaft der BKW die Installation, Montage und Inbetriebnahme der Stationen sowie den technischen Support für die Kunden. Die Ladestationen sind mit der bewährten RWE-Technik ausgerüstet und ermöglichen das Laden für Elektroautos jeglichen Typs.

BKW integriert die von ihr verkauften intelligenten Ladestationen in das von Groupe E initiierte Ladestationennetz MOVE. Kunden können ihr Elektrofahrzeug mit der MOVE-Mitgliedskarte, per Smartphone-App oder durch Anruf bei der MOVE-Hotline an einer von derzeit 58 leistungsstarken Ladestationen in 12 Kantonen aufladen. Aber auch Elektromobilisten, die keine MOVE-Kunden sind, erhalten Zugang zu den MOVE-Ladestationen. Sie können den Ladevorgang jederzeit via SMS starten. An allen MOVE-Ladestationen "tankt" der Nutzer Strom aus erneuerbaren Energiequellen.

Ziel der Partnerschaft zwischen der BKW und Groupe E ist es, langfristig im Bereich der Elektromobilität zusammenzuarbeiten und ein flächendeckendes öffentliches Ladenetz aufzubauen um der Elektromobilität den Weg in Zukunft zu ebnen - dies ganz im Sinne der Energie- und Klimapolitik der Schweiz.

Informationen zu den Unternehmen

BKW AG

Die BKW-Gruppe ist ein bedeutendes Schweizer Energiedienstleistungsunternehmen. Sie beschäftigt mehr als 3'000 Mitarbeitende und deckt alle Wertschöpfungsstufen der Energieversorgung ab - von der Produktion über den Transport und Handel bis hin zum Vertrieb. Sie erbringt umfassende Dienstleistungen, die für eine wirtschaftliche, bedürfnisgerechte und zuverlässige Energieinfrastruktur von Bedeutung sind und entwickelt neue, wettbewerbsfähige Geschäftsmodelle. www.bkw.ch

Groupe E SA

Groupe E ist die Nummer 1 der Energieversorger in der Westschweiz. Das Unternehmen beschäftigt rund 1'300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bildet mehr als 140 Lehrlinge aus. Groupe E versorgt 460'000 Anwohner, verteilt 3 TWh pro Jahr und produziert direkt 1,5 TWh elektrische Energie pro Jahr in ihren eigenen Anlagen: 11 Wasserkraftwerke, 8 Staudämme und 3 thermische Kraftwerke. www.groupe-e.ch

Kontakt:

BKW AG
Murielle Clerc
Media Communications
Tel. +41 (0)58 477 51 07

Groupe E SA
Kommunikation
Tel: +41 (0)26 352 54 33

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BKW Energie AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung