Das könnte Sie auch interessieren:

SCHOTT investiert 300 Millionen Euro in Geschäft mit Pharmaverpackungen

Mainz (ots) - Konzern baut neue Produktionsstätten in Deutschland und China und erweitert Kapazität in ...

Nationale Künstler führen Schweizer Musik-Jahrescharts 2018 an und erhalten Award

Baden-Baden/Dübendorf (ots) - Das gab es noch nie: Zum ersten Mal in der Geschichte der Schweizer Hitparade ...

Deutscher Mittelständler Stiebel Eltron richtet sich auf harten Brexit ein / Lieferschwierigkeiten für Großbritannien drohen

Holzminden (ots) - Großbritannien ist mit der zweitgrößten Wirtschaftsleistung in der Europäischen Union ...

16.04.2002 – 10:11

AZ Medien AG

"Blitzstart" von KOCHEN: Die neue Zeitschrift von Annemarie Wildeisen zählt bereits 20 000 Abonnenten

    Aarau (ots)

Erfolgreicher Start für das neue Magazin KOCHEN der bekannten Bestseller-Autorin und Meisterköchin Annemarie Wildeisen: Die vor einem Monat vom AZ Fachverlag lancierte Kochzeitschrift weist bereits mehr als 20 000 Abonnentinnen und Abonnenten auf, die Internetseite www.wildeisen.ch erfreut sich hoher Nutzerzahlen, und die von den Regionalfernsehsendern Tele M1 und TeleTell ausgestrahlten KOCHEN-Rezept-Clips "Was koche ich heute?" finden beim Publikum grosse Beachtung.

    Der "Blitzstart" des multimedialen Projektes KOCHEN der AZ Medien Gruppe erfolgte in einem anspruchsvollen Umfeld: Gleichzeitig kamen Konkurrenzprodukte auf den Markt, bestehende Zeitschriften wurden einem Relaunch unterzogen. Umso erfreulicher ist der grosse Publikumserfolg von KOCHEN zu werten: Von den 20 000 Abonnements sind 85 Prozent Jahres- oder Zweijahresabonnements. Die vielen positiven Reaktionen zeigen, dass vor allem das Konzept einer leichten, schnellen und unkomplizierten Küche sowie die Vielfalt des multimedialen Angebots gut ankommen. KOCHEN spricht ein breites Publikum an: Passionierte Köchinnen wie Gelegenheitsköche, stille Geniesserinnen wie Freunde des ausgiebigen lukullischen Genusses, gebildete Gourmets wie lernwillige Einsteiger. Jedes Rezept ist auf den Kleinhaushalt, also für Ein- und Zwei-Personen-Haushalte, zugeschnitten; auch weniger Kochgeübte werden ermutigt, ein Rezept auszuprobieren.

    Annemarie Wildeisen und der AZ Fachverlag wollen mit der Zeitschrift KOCHEN und dem multimedialen Angebot darum herum frischen Schwung beziehungsweise neue kulinarischen Freuden in die Schweizer Küchen und Teller bringen. Dieses anspruchsvolle Ziel konnte erfreulicherweise auf Anhieb erreicht werden. KOCHEN ist damit auch eine ideale Kommunikationsplattform für Produzenten, Anbieter und Werbebedürfnisse rund um Essen, Trinken und Geniessen.

ots Originaltext: AZ Medien AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
AZ Fachverlage
KOCHEN
Markus Jörin
Neumattstrasse 1
5001 Aarau
Tel. +41/62/836 68 24
Fax  +41/62/836 68 29
E-Mail: markus.joerin@azag.ch
Internet: www.wildeisen.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AZ Medien AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: AZ Medien AG