KIPA / APIC

Kipa auf ELIAS: Franz Hohlers Vorratskiste

    Zürich (ots) -  Es besteht kein Grund zur Besorgnis, dass die Religion verschwinden werde: Davon ist der bekannte Schweizer Schriftsteller und Kabarettist Franz Hohler (58) überzeugt. "Das Nachdenken über die grundsätzlichen Fragen des Lebens bleibt immer aktuell", betont Hohler, der im übrigen bekennt: "Die Bibel ist für mich eine Vorratskiste". In einem Interview mit der Presseagentur Kipa nimmt Hohler Stellung zu vielfältigen Fragen rund um Gott und die Welt.

    Das Interview ist auf dem Onlinedienst ELIAS der SDA abrufbar - im ELIAS-Hauptmenü bei "Infopools" unter "Religion, Kirchen und Gesellschaft".

ots Originaltext: Kipa
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Katholische Internationale Presseagentur (Kipa),
Deutschsprachige Redaktion: Tel. +41 26 426 48 21,
Fax +41 26 426 48 00, E-Mail: kipa@dm.krinfo.ch,
Internet: www.kipa-apic.ch



Weitere Meldungen: KIPA / APIC

Das könnte Sie auch interessieren: