Das könnte Sie auch interessieren:

HPI-Wissenspodcast Neuland: Wie sieht die Medizin der Zukunft aus?

Potsdam (ots) - Siri, ist mein Blutdruck normal? - Noch sind medizinische Fragen an digitale gesundheitliche ...

"Doppelte Herausforderung" bleibt zentrales Zukunftsthema - Mehr Energie mit weniger Emissionen

London/Bochum (ots) - BP hat heute in London die neue Ausgabe des BP Energy Outlook vorgestellt. Die Welt ...

Die österreichische VENTUS-Gruppe baut ihr Angebot zur Inspektion und Optimierung von Windkraftanlagen international weiter aus.

WienVienna (ots) - Das Anfang Feber in Dänemark neu gegründete Unternehmen "Ventus Wind Services A/S" wird ...

28.05.2003 – 11:06

Eidg. Departement des Innern (EDI)

EDI: Der Bundesrat hat den Bericht über Leistungsexporte und finanzielle Sicherung von AHV/IV verabschiedet

      Bern (ots)

Am 17. März 1999 hat Nationalrat Wyss ein Postulat
eingereicht, in dem er den Bundesrat aufforderte, einen Bericht über
die AHV/IV- Leistungsexporte unter verschiedenen Gesichtspunkten zu
erstellen. Dieser Bericht wurde vom Bundesrat heute verabschiedet.

    Der Bericht beschreibt die wirtschaftlichen, rechtlichen und quantitativen Aspekte des Exports, behandelt die Durchführungs- und Verwaltungskosten, enthält Ausführungen zu den Opportunitätskosten reduzierter Leistungsexporte und nimmt schliesslich zur Frage möglicher Mittel und Massnahmen zur mittelfristigen Stabilisierung der finanziellen Auswirkungen des Leistungsexportes Stellung.

EIDG. DEPARTEMENT DES INNERN Presse- und Informationsdienst

Auskünfte: Tel. 031/322 85 00 Doris Malär Internationale Angelegenheiten Bundesamt für Sozialversicherung

Beilage: Bericht

Medienmitteilungen des BSV sowie weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bsv.admin.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Eidg. Departement des Innern (EDI)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung