PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Arte Moon Shin mehr verpassen.

24.12.2021 – 02:26

Arte Moon Shin

Moon Shin, einer der drei weltbesten Bildhauer, jetzt als NFT

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire)

Die Werke von Moon Shin (1923-1995), der zu den drei weltbesten Bildhauern zählt, gibt es jetzt als NFT. Am 24. gaben Choi Sung Sook, Vorsitzender, und Kim Seok, CEO von Arte Moon Shin, bekannt, dass sie die Kunstwerke von Moon Shin auf dem NFT-Markt prägen werden, um die Kunst von Moon Shin anlässlich des 100. Geburtstags von Moon Shin zu fördern und der Welt zu zeigen.

Das irische Blockchain-Unternehmen COJAM ist der exklusive Partner für den Markteintritt und die Kunstwerke von Moon Shin werden auf der NFT-Kurationsplattform CORK NFT gezeigt, die Ende des Jahres veröffentlicht werden soll.

Choi Sung Sook, CEO von Arte Moon Shin, und Professor Kim Sung Hyun gaben weiter bekannt, dass sie die NFT-Kurationsplattform von COJAM, CORK NFT, nutzen werden, um aufstrebenden Künstlern durch NFT unter die Arme zu greifen.

Moon Shin ist unterdessen ein gefeierter Künstler im Bereich Symmetrietechniken und seine Kunst ist in Galerien in ganz Europa und Korea zu sehen. Er war sogar auf der Titelseite des weltberühmten Kunstmagazins Le Figaro zu sehen.

Auszeichnungen für Moon Shin

1991 (Frankreich) Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres

1994 (Frankreich) Officier de l'Ordre des Arts et des Lettres

Derzeit befinden sich Moon Shins Werke im National Museum of Modern and Contemporary Art Korea, im Moonshin Art Museum, im Sook Myung Women's University Moonshine Museum und in vielen weiteren Kunstgalerien in Europa.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1714181/KakaoTalk_Photo_2021_12_20_16_38_45.jpg

Pressekontakt:

COJAM LIMITED,
Dongseok Kim,
+82 1093855106 (Korea),
+353 858762991 (Irland)