PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Densitas Inc. mehr verpassen.

29.10.2021 – 00:42

Densitas Inc.

Densitas® setzt intelliMammo(TM) A.I. ein Plattform in Partnerschaft mit RAD-AID International für die Qualitätssicherung von Brustscreenings und die Ausbildung von Technologen in Guyana

Halifax, Nova Scotia (ots/PRNewswire)

Densitas® Inc., ein weltweiter Anbieter von KI-Technologien für die digitale Mammographie und das Brustscreening, unterzeichnete eine Vereinbarung mit RAD-AID International über den Einsatz der Software-Plattform Densitas® intellMammo(TM) im Georgetown Public Hospital (GPHC) in Guyana.

Die altersbereinigte Brustkrebs-Todesrate in Guyana lag 2018 bei 24,36 pro 100.000 Frauen, verglichen mit 17,49 in den Vereinigten Staaten. Um diese Ungleichheit zu beseitigen, hat Guyana 2019 mit Unterstützung von RAD-AID International sein erstes Brustscreening-Programm im öffentlichen Sektor am GPHC gestartet. Die Mammographie-Untersuchungen im Rahmen des Programms werden mit einer digitalen Mammographie-Einheit im GPHC von einem leitenden Radiologietechniker durchgeführt, der von RAD-AID geschult wurde. RAD-AID unterstützt außerdem die Ausbildung weiterer Brustbildtechniker in Guyana, um die Wirkung des Programms im öffentlichen Sektor zu verstärken. Oberärzte und Assistenzärzte der Radiologie am GPHC erhalten täglich PACS-gestützte Unterstützung bei der Interpretation und Schulung durch die freiwilligen Mitarbeiter von RAD-AID im Bereich Brustbildgebung. RAD-AID hat außerdem ein Schulungsprogramm für Krankenschwestern, Ärzte, Techniker und Patientenbetreuer eingeführt, um Frauen bei der Inanspruchnahme dieser neuen wichtigen Dienste zu unterstützen.

In Zusammenarbeit mit RAD-AID International und GPHC hat Densitas® intellMammo(TM) als Teil einer gemeinsamen Initiative zur Unterstützung der Effektivität und Effizienz der Brustkrebsvorsorge eingesetzt. Die Initiative zielt darauf ab, die Früherkennung zu verbessern, indem sie die Schulung und Ausbildung für effektive und nachhaltige Brustscreening-Praktiken unterstützt.

"In einem Umfeld mit begrenzten radiologischen Ressourcen verbessert ein effektives Patientinnen- und Prozessmanagement die präzise Brustgesundheit durch KI-gesteuerte klinische Entscheidungsunterstützung", sagt Mo Abdolell, CEO von Densitas®. "Wenn die KI in die Gesundheitssysteme integriert wird, insbesondere in unterversorgten Regionen, kann sie das Spielfeld ebnen, indem sie nachhaltige und skalierbare Lösungen auf Bevölkerungsebene bietet, die Ungleichheiten in der Gesundheitsversorgung abbauen und eine bessere Qualität der Versorgung unterstützen.

Die neuartige Lösung von Densitas® für die Schulung von Technikern identifiziert Positionsfehler und integriert Schulungsmaterialien für einen einfachen Zugriff, während sich die Patientinnen noch im Untersuchungsraum befindet. Durch die Bereitstellung von mammographiespezifischen Arbeitsabläufen und fortschrittlichen Analysen für umfassende und kontinuierliche Qualitätssicherungsprozesse werden die Techniker in die Lage versetzt, ihre Effizienz und Leistung zu verbessern. Dies kann sich erheblich auf die Qualität der Pflege auswirken, insbesondere in Regionen mit Personalmangel und/oder unzureichenden Ressourcen.

"Wir danken Densitas® für die Zusammenarbeit mit RAD-AID, um Krankenhäusern mit geringen Ressourcen zu helfen, A.I. sicher und effektiv zu testen, einzusetzen und zu übernehmen", sagt Daniel Mollura, Präsident und CEO von RAD-AID International. "In unterbesetzten Regionen, in denen qualifizierte Radiologietechniker, Brustgesundheitskrankenschwestern und Radiologen Mangelware sind, hilft die Zusammenarbeit von RAD-AID mit Densitas® den Krankenhäusern, die Qualität, Sicherheit und Effizienz der medizinischen Bildgebung in den dringend benötigten Brustkrebs-Screening-Programmen zu erhöhen."

Informationen zu RAD-AID International

RAD-AID ist eine gemeinnützige globale Gesundheitsorganisation, die 2008 gegründet wurde und über 85 ressourcenarme Krankenhauspartner in 38 Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen (LMICs) betreut. RAD-AID verfügt über eine vielfältige interdisziplinäre Zusammensetzung von über 14.000 freiwilligen Radiologiefachleuten, darunter Radiologen, Krankenschwestern, Techniker, Physiker, Ingenieure und Informationstechnologie-Spezialisten. RAD-AID fördert die Radiologie zur Unterstützung des Gesundheitswesens durch Öffentlichkeitsarbeit, Aufklärung über Radiologie und Spenden von Geräten für die medizinische Bildgebung.

Besuchen Sie RAD-AID.org um mehr zu erfahren.

Informationen zu Densitas®

Densitas® ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen der künstlichen Intelligenz für das Brustkrebs-Screening, der sich auf Qualität, Sicherheit, Effizienz und präzise Brustgesundheit konzentriert. Unsere Produkte statten Mammographie-Einrichtungen mit Lösungen zur Verbesserung der Mammographie-Qualität, der betrieblichen Effizienz, des Burnouts des klinischen Pflegeteams, der Einhaltung der MQSA EQUIP- und Brustdichte-Informationsgesetze, der patientenspezifischen schnellen Risikobewertung und der maßgeschneiderten Schulungsprotokolle für radiologische Technologen aus. Die Lösungen von Densitas® sind auf wertorientierte Pflegemodelle abgestimmt, indem sie standardisierte Metriken und quantitative Leistungsindikatoren bereitstellen, die über eine kontinuierliche Qualitätssicherungsplattform mit fortschrittlicher KI-Analytik bereitgestellt werden, um die Pflege kosteneffizient zu verwalten.

Mehr Informationen unter www.densitas.health oder besuchen Sie https://rsna.vporoom.com/Densitas

Pressekontakt:

Jessie Allen, +1-902-292-7159, jessie.allen@densitas.health