PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ministry of Education of the People's Republic of China mehr verpassen.

14.10.2021 – 01:06

Ministry of Education of the People's Republic of China

Finale des Hochschulwettbewerbs für Innovation und Unternehmertum beginnt in Ostchina

Nanchang, China (ots/PRNewswire)

Das Finale des 7. chinesischen Wettbewerbs für Innovation und Unternehmertum "Internet+" für internationale Hochschulstudenten wurde am 13. Oktober in Nanchang, der Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Jiangxi, eröffnet. Die Veranstaltung wurde vom Bildungsministerium der Volksrepublik China und der Provinzregierung von Jiangxi organisiert.

An dieser Online- und Offline-Veranstaltung, die unter dem Motto "Tapfer und kreativ wie ich sein kann" steht, haben mehr als 9,56 Millionen Studierende von 4.347 Hochschulen und Universitäten aus 121 Ländern und Regionen teilgenommen und insgesamt 2,28 Millionen Projekte eingereicht.

Dieser Wettbewerb hat den Geist und die Begeisterung der Studenten für Innovation und Unternehmertum stark gefördert, so der Veranstalter, und fügt hinzu, dass die Teilnahme von Studenten aus der ganzen Welt dazu beigetragen hat, das Ziel des Wettbewerbs "Nationaler, globaler, lehrreicher, umfassender und innovativer" zu erreichen.

Mit der Einrichtung eines separaten "Kreativitätsteams für Hochschulabsolventen" hat der Veranstalter des Wettbewerbs versucht, mehr Möglichkeiten für Hochschulstudenten zu schaffen, ihre eingehende Beteiligung sicherzustellen und so mehr "zukünftige Stars" der Innovation und des Unternehmertums hervorzuheben. Die Altersgrenze für Wettbewerbsteilnehmer liegt bei 35 Jahren.

Im Rahmen des Wettbewerbs fand auch eine "Leistungsausstellung für Innovation und Unternehmertum" statt, um die Leistungen von Hochschulen und Universitäten im ganzen Land hervorzuheben und die grundlegende Aufgabe zu erfüllen, eine Moral aufzubauen und eine neue Kraft für Massenunternehmertum und Innovation zu kultivieren.

Trotz der COVID-19-Situation bildeten Studenten aus den 100 besten Universitäten der Welt, darunter die Oxford University, die Cambridge University, die Harvard University, die Stanford University und das MIT, Teams, die sich für den Wettbewerb anmeldeten. Durch die Kombination von Online- und Offline-Formen haben die teilnehmenden Teams im In- und Ausland die Kommunikation zwischen den Menschen, den kulturellen Austausch und die Wettbewerbe realisiert. Die Veranstaltung hat dazu beigetragen, die größte Kommunikationsplattform für die globale Ausbildung in den Bereichen Innovation und Unternehmertum zu schaffen und den internationalen Einfluss und die Wettbewerbsfähigkeit des chinesischen Hochschulwesens zu stärken.

Neben dem Tracking für Hochschulbildung, Berufsbildung und junge Unternehmen gibt es jetzt auch einen Track für Industrie- und Geschäftsempfehlungen, auf den viele bekannte Unternehmen wie Huawei, Tencent, JD, ByteDance und China Southern Airlines aufmerksam geworden sind. Dies hat die Umsetzung von Wettbewerbsergebnissen wirksam gefördert, ein gutes Ökosystem für die gemeinsame Schulung innovativer und unternehmerischer Talente geschaffen und die Umsetzung und Anwendung wissenschaftlicher und technologischer Innovationsergebnisse gefördert.

Der 2015 ins Leben gerufene "Internet+"-Innovations- und Unternehmerwettbewerb für internationale Hochschulstudenten in China wird nun schon seit sieben Jahren in Folge durchgeführt.

Die diesjährige Veranstaltung wird von 12 Ministerien, darunter das Bildungsministerium und die Volksregierung der Provinz Jiangxi, gemeinsam gefördert und von der Universität Nanchang und der Volksregierung der Stadt Nanchang ausgerichtet.

Der Wettbewerb für Hochschulstudenten in den Bereichen Innovation und Unternehmertum hat sich zu einem wichtigen Instrument für die Vertiefung der Reform der Ausbildung in den Bereichen Innovation und Unternehmertum in China entwickelt, zu einer Bühne, auf der Hochschulstudenten weltweit ihre Träume von Innovation und Unternehmertum verwirklichen können, und zu einer Plattform für den kulturellen Austausch zwischen China und dem Ausland.

Video - https://mma.prnewswire.com/media/1658963/College_students_greetings.mp4

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1658966/China_International_Internet_Innovation_Competition.jpg

Pressekontakt:

Sasa Guan
+1-330-780-6068
+8615523322298
tongguan@xinhuanetus.com