PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von German European School Singapore mehr verpassen.

07.10.2021 – 19:00

German European School Singapore

Die GESS feiert ihr 50-jähriges Bestehen als gemeinnützige internationale Schule

Singapur (ots/PRNewswire)

Die GESS feiert ihr 50-jähriges Bestehen als gemeinnützige internationale Schule, die sich zusammen mit dem 56 Jahre alten Stadtstaat Singapur, den sie ihr Zuhause nennt, entwickelt hat.

Die Anfänge der gemeinnützigen internationalen Schule

Die Schule entstand 1971 aus einer Gemeinschaftsinitiative heraus, als eine Gruppe von europäischen Eltern beschloss, eine Schule für ihre Kinder zu gründen. Am Anfang hatte die Schule 6 Schüler. Heute beherbergt sie 1.800 Schüler im Alter von 2 bis 18 Jahren und von 65 Nationalitäten.

Die GESS hat seit ihren Anfängen in einem Familienhaus in Singapur einen langen Weg zurückgelegt. Der derzeitige, drei Jahre alte Campus bietet Einrichtungen für unterschiedliche Interessen und Talente: von hochmodernen Labors, Design- und Technologiestudios bis hin zu Sporteinrichtungen wie einem olympisches Schwimmbad.

Eine Schule, in der die Gemeinschaft an erster Stelle steht

Im Einklang mit ihren Ursprüngen als Gemeinschaftsschule wird die GESS weiterhin von einem gewählten Verwaltungsrat geleitet, der sich ausschließlich aus Eltern zusammensetzt. Die Eltern der GESS haben über die Schulvereinigung ein Mitspracherecht bei wichtigen strategischen Entscheidungen wie z. B. den Schulgebühren. In all diesen Jahren hat die Schule ihren gemeinnützigen Status beibehalten, wobei jeder Dollar in die Schaffung weiterer Angebote für Schüler investiert wird.

Ein Beitrag zu den politischen Beziehungen zwischen der EU und Singapur

Die GESS hat in den letzten 50 Jahren einen wesentlichen Beitrag zu den wachsenden wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zwischen Singapur und Europa geleistet. Die europäische Gemeinschaft in Singapur ist in dieser Zeit massiv gewachsen - derzeit sind über 14.000 europäische Unternehmen hier tätig.

Durch das Angebot des vollständigen International Baccaulaureate (IB) und des deutschen Lehrplans, verbunden mit der Möglichkeit für Schüler, ihre Heimatsprachen wie Deutsch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Spanisch, Französisch und mehr zu lernen, bietet die Schule weiterhin eine solide Bildungslösung für ausländische Familien, die aus Europa hierher ziehen.

Engagement für die lokale Gemeinschaft

Die GESS hat auch gewissenhaft Verbindungen mit der lokalen Gemeinschaft in Singapur geknüpft. Seit Jahrzehnten führt sie Austauschprogramme mit lokalen Schulen durch und lädt einheimische Schüler, die sich besonders für Europa und europäische Sprachen interessieren, in ihre Klassenzimmer und auf ihren Campus ein. In ähnlicher Weise haben GESS-Schüler ihrerseits lokale Schulen besucht. Dieser Austausch hat ein besseres kulturelles Verständnis gefördert, neue Verbindungen geschaffen und den Schülern die Möglichkeit gegeben, den Unterricht in anderen Klassen zu erleben.

Die Schule ist auch stolzer Sponsor und Partner des Filmfestivals der Europäischen Union, das jedes Jahr von der Delegation der Europäischen Union in Singapur veranstaltet wird, um den kulturellen Austausch zwischen den EU-Ländern und Singapur zu fördern.

Pressekontakt:


Devi Shree Malarvanan
devi.malarvanan@gess.sg
+65-87794500
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1653924/GESS_RGB_Logo.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1653925/GESS50_Press_Release_Image.jpg