PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Moveri AG mehr verpassen.

15.09.2021 – 12:05

Moveri AG

Ruedi Rüssel und Miniprix übernehmen BP Tankstellen

Ruedi Rüssel und Miniprix übernehmen BP Tankstellen
  • Bild-Infos
  • Download

Suhr (ots)

Eines der führenden Schweizer Unternehmen in der Versorgung mit flüssigen Treib-und Brennstoffen, Oel-Pool AG mit ihrer Tochtergesellschaft Moveri AG - beide gehören zur Volare Group AG - hat eine Vereinbarung zur Übernahme des Tankstellennetzes sowie der Versorgungsstruktur von BP in der Schweiz unterzeichnet. Damit werden Oel-Pool AG und ihre Tochtergesellschaft Moveri AG, welche u.a. auch Ruedi-Rüssel- und Miniprix-Tankstellen betreiben, zum grössten Anbieter im Tankstellenbereich in der Schweiz.

Der heutige Meilenstein ist für Oel-Pool AG und ihre Tochtergesellschaft Moveri AG, die Betreiberin des Tankstellenbereiches, ein strategischer Schritt auf dem Weg, auch zukünftig ein attraktiver Partner für flüssige Energieträger bei Wärme und Mobilität zu sein. "Einerseits ist BP eine im Markt etablierte Marke, die über viele Tankstellen an guten Standorten verfügt. Andererseits erlaubt uns die neue Situation Synergien beim Einkauf der Produkte und bei der besseren Ausnutzung der Tanklager", erklärt Ramon Werner, CEO. Die Marke BP, die Premiumtreibstoffe sowie die Shops mit ihrem Convenience-Angebot bleiben nach der Übernahme bestehen. Ebenfalls werden etwa 30 Mitarbeitende der Schweizer BP Niederlassung übernommen.

Ramon Werner weiter: "Der Treib- und Brennstoffmarkt ist in der Schweiz rückläufig. Daher sind Zusammenschlüsse mit daraus resultierenden Synergien die logische Folge: Mit diesem Zusammenschluss, einer soliden Finanzlage und einer dynamischen Unternehmenskultur ist unser Unternehmen sehr gut aufgestellt und verfügt auch über genügend Mittel, die Zukunft des Schweizer Energiemarktes zu gestalten und in neue, CO2-freie Energien zu investieren."

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Wettbewerbskommission WEKO.

Telefonkonferenz für Medienschaffende

Zwischen 14:00 und 15:30 Uhr beantwortet heute, 15. September 2021, CEO Ramon Werner Anfragen von Medienschaffenden: Teilnehmende können sich 10 bis 15 Minuten vor dem Beginn des Gespräches einwählen.

  • Einwahllink via Teams
  • Oder anrufen (nur Audio): +41 43 216 44 36, Telefonkonferenz-ID: 172 072 198#

Ein Foto von Ramon Werner, CEO, und das Moveri Logo finden Sie unter www.moveri.ch.

Über Moveri AG:

Moveri AG mit Sitz in Suhr (AG) ist eine Tochtergesellschaft der Oel-Pool AG, einem der führenden Schweizer Unternehmen in der Versorgung von flüssigen Energieträgern bei Wärme und Mobilität. Moveri AG betreibt über 330 Ruedi Rüssel und Miniprix Tankstellen. Dazu kommen 200 Tankstellen, die unter der Marke BP und Shell betrieben werden.

Die Geschichte beginnt 1873 mit der Gründung der "Lagerhäuser der Centralschweiz". 1965 wurde erstmals mit Mineralölprodukten gehandelt und 1999 die erste Ruedi Rüssel Tankstelle eröffnet. In der Folge wurde 2003 die Oel-Pool AG und einige Jahre später die Tochtergesellschaft Moveri AG gegründet. Beide Firmen gehören zur Volare Group AG, die im Handel, in der Produktion und in der Immobilienwirtschaft tätig ist.

Die Firmengruppe investiert auch in alternative, regenerative und CO2-freie Treib- und Brennstoffe, etwa in synthetische Treibstoffe. Dafür wurde mit der Firma Swiss Liquid Future das Joint Venture "e-fuels2go" (www.e-fuels.ch) gegründet. Das Kompetenzzentrum "e-fuels2go" handelt, entwickelt und stellt spezifische E-Fuels bereit, die aus CO2, Wasser und Strom produziert werden und die die Treibhausgasbilanz nachhaltig verbessern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.moveri.ch.

Ramon Werner, CEO Oel-Pool AG:

Mediengespräch: Ruedi Rüssel und Miniprix: Lokaler Anbieter übernimmt BP Tankstellen

Einladung Telefonkonferenz für Medienschaffende: 14:00-15:30h

CEO Ramon Werner beantwortet Fragen von Medienschaffenden: Teilnehmende können sich 10 bis 15 Minuten vor dem Beginn des Gespräches einwählen. Link

Das Gespräch wird in deutscher Sprache geführt und für interne Zwecke aufgezeichnet.

Einstellung an Ihrem Endgerät

Ihr Endgerät wird Sie fragen, ob Microsoft Teams während der Nutzung auf Kamera und Mikrofon zugreifen darf. Wir empfehlen diese Zustimmung zur Berechtigung, die Sie hinterher auch wieder entziehen können.

Welche Daten werden aufgezeichnet und gespeichert?

Die ganze Veranstaltung wird live übertragen und zu internen Zwecken aufgezeichnet. Mit der Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden. Bild/ Video- und Sprachaufzeichnungen werden nicht öffentlich zugänglich sein.

Können Sie auch ausserhalb der Veranstaltung Fragen stellen?

Gerne können Sie uns auch vorab per E-Mail Ihre Fragen einsenden, die wir dann, ohne Ihren Namen zu nennen, gerne beantworten wollen. Bitte schicken Sie sie an medien@moveri.ch. Die Fragen müssen bis spätestens 13:45h bei uns eintreffen.

Wie können Sie Fragen stellen?

Zeigen Sie mit einer kurzen Notiz im Chat oder mit dem Symbol "Hand heben", dass Sie sprechen möchten. Die Moderatorin gibt Ihnen dann gerne das Wort. Bitte nutzen Sie die Mikrofonfunktion nur nach Aufforderung durch die Moderatorin und lassen Sie ansonsten Ihr Mikrofon stummgeschaltet.

Können auch Fragen auf Französisch oder Englisch gestellt werden?

Ja, die Antwort erfolgt auf Deutsch.

Pressekontakt:

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an Jessica Beyer, Presseabteilung, +41 62 836 85 25, medien@moveri.ch