PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von AUCTA mehr verpassen.

14.09.2021 – 07:00

AUCTA

3D-Visualisierungssoftware soll den Automatisierungssektor verändern: AUCTA unterzeichnet Vertrag mit Branchenführer ALPHR Technology

Berlin (ots/PRNewswire)

AUCTA, das deutsche Technologieunternehmen hinter der marktführenden Plattform für interaktive 3D-Visualisierungen, hat heute bekannt gegeben, dass ALPHR Technology, ein anerkannter Marktführer für innovative Automatisierungslösungen, sein neuester Kunde ist.

ALPHR plant, AUCTAs Plattform für 3D-Visualisierungen zu nutzen, um radikal zu verändern, wie das Unternehmen intern und extern kommuniziert. Die Plattform gibt ALPHR volle Autonomie bei der Erstellung von 3D-Visualisierungen, mit denen das Unternehmen seine Kunden sowohl direkt als auch aus der Ferne unterstützen wird. Die AUCTA-Visualisierungen werden das Leistungsspektrum von ALPHR in den Bereichen Design, Herstellung und Support komplexer Automatisierungssysteme für den Fertigungssektor ergänzen und es dem Unternehmen ermöglichen, Funktionen und Prozesse auf intuitive und leicht zugängliche Weise zu präsentieren.

Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten damit, Wissen und Fähigkeiten effektiv in großem Umfang über das ganze Unternehmen hinweg zu teilen. Insbesondere in den letzten 18 Monaten, in denen Unternehmen immer mehr auf Remote-Lösungen angewiesen waren, stießen sie schnell an die Grenzen des Austausches von Wissens und Kompetenzen durch traditionelle Methoden wie PDF-Dokumente oder Videos.

"Industrieunternehmen müssen in der Lage sein effizient und leicht verständlich mit potenziellen Kunden und Partnern digital und remote kommunizieren zu können. Diese Fähigkeit wird einer der wichtigsten Faktoren für erfolgreiches industrielles Wachstum im 21. Jahrhundert", sagt Henri Huselstein, der CEO von AUCTA. "Unsere Plattform hilft Kunden wie ALPHR, wettbewerbsfähig zu bleiben und ihre Position als Marktführer für die kommenden Jahrzehnte zu stärken!"

Tom Ross, Head of Sales bei ALPHR, sagt: "Die Erfahrungen, die wir in den letzten 18 Monaten mit COVID und den damit verbundenen Einschränkungen gemacht haben, haben uns bewusst gemacht, dass wir die Art und Weise, wie wir unsere Kunden betreuen, anpassen und neue und innovative Methoden anwenden müssen. Als AUCTA an mich herantrat, erkannte ich sehr schnell den Wert ihrer Plattform und dass sie ALPHR die Möglichkeit bietet, zu revolutionieren, wie wir weltweit unser Angebot, unsere Bereitstellung und unseren Support gestalten."

"Die Zusammenarbeit mit ALPHR ist ein wichtiger Schritt für AUCTA, um unsere Expansion in den Markt der kollaborativen Robotik einzuleiten", sagt Huselstein. "Ihr innovativer Ansatz für Wachstum und Expansion macht ALPHR zu einem Partner und Kunden, der gut zu uns passt. Dies ist einer der disruptivsten und am schnellsten wachsenden Sektoren der europäischen Fertigungsbranche und wir sind hocherfreut, unsere Plattform bei immer mehr Kunden in diesem Bereich einzusetzen."

Informationen zu AUCTA:

AUCTA ist ein preisgekröntes deutsches Startup, das die führende Plattform für interaktive 3D-Visualisierungen entwickelt hat. Die Plattform wurde von Anfang an für die Bedürfnisse von Unternehmen entwickelt und bietet die benutzerfreundlichen Werkzeuge, die Unternehmen benötigen, um das volle Potenzial ihrer CAD-Daten auszuschöpfen.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.aucta.io

Kontakt-E-Mail für AUCTA: contact@aucta.io

Informationen zu ALPHR Technology:

ALPHR Technology verfügt über 30 Jahre internationale Erfahrung in der Bereitstellung eines branchenführenden Angebots an Testlösungen, innovativen komplexen Montagesystemen, tragbaren Testgeräten, Standardprodukten und Geräten zur Aufnahme komplexer Daten und liefert flexible und maßgeschneiderte Automatisierungslösungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.alphrtechnology.com

Kontakt-E-Mail für ALPHR Technology: enquiries@alphrtechnology.co.uk