PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von BETTERHOMES (Schweiz) AG mehr verpassen.

30.08.2021 – 17:19

BETTERHOMES (Schweiz) AG

BETTERHOMES Schweiz überschreitet Marke von 22.000 Vermittlungen

Zürich (ots)

Im Jahr 2016 gab das Schweizer Maklerunternehmen BETTERHOMES bekannt, nach zehnjährigem Bestehen die Marke von 10 000 Vermittlungen durchbrochen zu haben. Nun – nur 5 Jahre später – konnte die Anzahl der schweizweit getätigten Vermittlungen mit insgesamt 22 000 abgewickelten Transaktionen noch einmal mehr als verdoppelt werden. Als einen wesentlichen Treiber dieser Entwicklung sieht CEO Cyrill Lanz das von BETTERHOMES seit mehr als 15 Jahren genutzte hybride Geschäftsmodell, das modernste Technologie mit lokaler Expertise verbindet.

BETTERHOMES setzt auf hybrides Geschäftsmodell

„Bei der Vermittlung von Immobilien setzen wir von BETTERHOMES seit Gründung als Vorreiter auf eine Verbindung von modernster Technologie und lokaler Expertise“, so der Gründer des erfolgreichen Schweizer Maklerunternehmens. „Wir garantieren Immobilienanbieter*innen einerseits das beste Preis-Leistungs-Verhältnis einer Maklerdienstleistung, andererseits bieten wir Immobiliensuchenden ein möglichst grosses und attraktives Angebot.

Die von BETTERHOMES bei der Vermittlungsarbeit genutzte Technologie vereint eine eigens entwickelte Makler- und Kundensoftware, eine grosse Interessentendatenbank und eine maximale Reichweite durch eine 100-%-Online-Abdeckung bei allen relevanten Immobilienportalen. Zudem setzt BETTERHOMES auf ein starkes Netzwerk aus lokalen Makler*innen und Tippgeber*innen.

Abgrenzung von Fixpreis-Maklern

Mit dem deutlichen Zuwachs erfolgreicher Vermittlungen zeigt BETTERHOMES einmal mehr, dass die meisten Immobilienbesitzer*innen und -käufer*innen noch immer auf die traditionellen Provisionsmakler vertrauen und neuen Fixpreis-Modellen der „Proptech-Makler“ kritisch gegenüberstehen. Und das hat seine Gründe, weiss Lanz: „Diese Fixpreis-Modelle beinhalten für Hausbesitzer*innen versteckte Kosten: Oft sind zum Beispiel Besichtigungen in diesen Fixpreisen nicht miteinberechnet und müssen separat beglichen werden. Verbunden mit der Tatsache, dass man nie weiss, wie schnell eine Immobilie vermittelt wird bzw. wie viele Besichtigungen tatsächlich dazu notwendig sind, kann dies beträchtliche Zusatzkosten verursachen. Bei traditionellen Maklern sind alle Leistungen mit der Erfolgsprovision inbegriffen. Hinzu kommt, dass die Technologie ein unterstützendes Element darstellt und dass der Faktor Mensch bzw. die Vertriebskompetenz bei der Immobilienvermittlung im Zentrum steht – jetzt und auch in Zukunft.“

Über BETTERHOMES

BETTERHOMES steht für Erfolg in der Immobilienvermittlung zu fairen Konditionen und konnte sich mit der Idee der Immobilienfairmittlung® – einer innovativen Kombination aus neuster Technologie und lokaler Expertise – zum grössten unabhängigen Immobilienmakler im Heimmarkt Schweiz etablieren und ist ebenso erfolgreich in Deutschland wie auch Österreich tätig. Das Unternehmen garantiert Immobilienanbieter*innen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis einer Maklerdienstleistung und bietet Immobiliensuchenden ein möglichst großes und attraktives Immobilienangebot.

Weiterführende Informationen:

BETTERHOMES International https://www.BETTERHOMES-international.com/

BETTERHOMES Deutschland https://www.BETTERHOMES.de/de/

BETTERHOMES Österreich https://www.BETTERHOMES.at/de/

BETTERHOMES Schweiz https://www.BETTERHOMES.ch/de/

https://www.presseportal.de/pm/143883/4580514

Pressekontakt:

BETTERHOMES AG Flurstrasse 55 CH-8048 Zürich
Alicia Schärer Leiterin Marketing / Kommunikation
alicia.schaerer@betterhomes-international.com