PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Informatica mehr verpassen.

13.07.2021 – 21:55

Informatica

Informatica erweitert Cloud-Präsenz auf Microsoft Azure Deutschland

Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire)

Neue Cloud für intelligentes Datenmanagement auf Azure stärkt die Cloud-Dynamik für europäische Kunden

Informatica, der Marktführer im Bereich Cloud-Datenmanagement für Unternehmen, hat heute angekündigt, seine Intelligent Data Management Cloud (IDMC), die branchenweit erste End-to-End-Plattform für KI-gestütztes Datenmanagement, auf Microsoft Azure Deutschland verfügbar zu machen und damit auf das Wachstum der Cloud-Kunden in Europa zu reagieren.

Im vergangenen Jahr beschleunigte sich die Akzeptanz von Cloud-Lösungen bei Unternehmen. Die vermehrte Digitalisierung, um die Geschäftskontinuität während der Pandemie aufrechtzuerhalten trug dazu bei. Einschränkungen bei der Datenübertragung und Anforderungen an die Datenlokalisierung haben diesen Übergang jedoch ausgebremst. Mit dem neuen IDMC-Pod auf Azure Deutschland haben Kunden nun eine zusätzliche Wahlmöglichkeit für den Datenstandort und bekommen die Gelegenheit ihre Daten innovativ zu nutzen, um ihr Geschäft weiterzuentwickeln.

"Im vergangenen Jahr haben Organisationen aller Art, sowohl aus dem privaten als auch aus dem öffentlichen Sektor, ihren Wechsel in die Cloud beschleunigt, um die Geschäftskontinuität aufrechtzuerhalten und das Unternehmen widerstandsfähiger zu machen", sagt Rik Tam-Daniels, VP Strategic Ecosystems & Technology, Informatica. "Die heutige Ankündigung mit Microsoft gibt unseren europäischen Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten und ermöglicht es ihnen, die Leistungsfähigkeit der Intelligent Data Management Cloud zu nutzen, um ihre Daten zu verwalten und innovativ zu nutzen."

Neben dem IDMC-Pod, der auf Microsoft Azure Deutschland eingeführt wurde, ist nun ein zusätzlicher IDMC-Pod auf Azure Südostasien verfügbar, der die Reichweite der Cloud-Datenmanagementangebote von Informatica weiter erweitert. Diese neuen Pods bauen auf einer Zusammenarbeit zwischen Informatica und Azure auf, die bereits andere Erfolge einheimsen konnte: So verzeichnete sie 2020 ein Wachstum von 109 % gegenüber dem Vorjahr.

"Wir wollen unsere Kunden dabei unterstützen, ihre digitale Transformation voranzutreiben und einen Cloudservice bereitstellen, der es den Kunden ermöglicht, ihre Daten so zu verwalten und innovativ zu nutzen, wie es für ihr Unternehmen jeweils am besten ist", sagt Jens Hansen, General Manager EMEA, Data & AI bei Microsoft. "Unsere Partnerschaft mit Informatica gibt unseren gemeinsamen Kunden Zugang zu einem branchenführenden Cloud-Datenmanagement, das die Einhaltung lokaler Vorschriften ermöglicht."

Die neue Intelligent Data Management Cloud ist ab sofort auf dem Azure Germany Pod verfügbar, Kunden können sie über den Azure Marketplace abonnieren. Für einen schnellen und einfachen Einstieg können Kunden den kostenlosen Service zur Cloud Data Integration von Informatica nutzen, der bis zu 500 Mio. Datenzeilen pro Monat kostenlos zur Verfügung stellt und dabei hilft, die Datenintegration, Transformation und das Laden von prioritären Workloads in Azure Synapse für das Cloud Data Warehousing zu beschleunigen.

Informationen zu Informatica

Informatica, der Marktführer für Enterprise Cloud Data Management, ermöglicht es Unternehmen, die transformative Kraft von Daten zu nutzen. Wir haben eine neue Softwarekategorie entwickelt, die Informatica Intelligent Data Management Cloud (IDMC). Sie basiert auf KI und ist eine Cloud-first, Cloud-native, umfassende Datenmanagement-Plattform, die Daten über beliebige Multi-Cloud- und Hybridsysteme hinweg verbindet, verwaltet und vereinheitlicht. Unternehmen können damit ihre Datenstrategie modernisieren und weiterentwickeln. Kunden in mehr als 100 Ländern und 85 der Fortune 100 setzen bei ihrer datengestützten digitalen Transformation auf Informatica. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.informatica.com, oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter, und Facebook.

https://www.informatica.com/trademarks.html

Die hier bereitgestellten Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Entwicklung, die Freigabe und der Zeitplan für die heute beschriebenen Produkte oder Funktionen liegen im alleinigen Ermessen von Informatica und sollten nicht als Grundlage für eine Kaufentscheidung oder als Zusicherung, Garantie oder Verpflichtung zur zukünftigen Lieferung bestimmter Produkte oder Funktionen herangezogen werden. Besuchen Sie https://www.informatica.com/trademarks.html für eine Liste der eingetragenen Markenzeichen von Informatica.

Pressekontakt:

Informatica Public Relations
prteam@informatica.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/692190/Informatica_Corp_Logo.jpg