PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Smile Identity mehr verpassen.

09.07.2021 – 12:40

Smile Identity

Smile Identity sammelt 7 Millionen US-Dollar, um KYC- und Identitätsprüfungstools für Afrika aufzubauen

Lagos, Nigeria (ots/PRNewswire)

Smile Identity stellt die Tools für Identitätsprüfung, digitales KYC, User Onboarding, Dokumentenprüfung, Lebendigkeitsprüfung, Gesichtsprüfung, Betrugsbekämpfung und Identitätsdaten-Deduplizierung zur Verfügung, die das schnelle Wachstum und die Expansion von Unternehmen und Startups in ganz Afrika ermöglichen.

Smile Identity, das Unternehmen, das ID-Verifizierung und die Einhaltung von KYC-Richtlinien durch künstliche Intelligenz ermöglicht, die für afrikanische Gesichter und Identitäten entwickelt wurde, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von 7 Millionen US-Dollar erhalten hat.

Die Investition wurde gemeinsam von Costanoa Ventures und der panafrikanischen Venture-Firma CRE Venture Capital geleitet, unter Beteiligung von LocalGlobe, Intercept Ventures, Future Africa Ventures und Angel Investoren aus Afrika und der ganzen Welt. Bestehende Investoren, darunter Khosla Impact, ValueStream Ventures, Beta Ventures, 500 Startups, und Story Ventures waren ebenfalls beteiligt.

Mit dieser Runde, die die größte Investition in ein auf Afrika fokussiertes Identitätsprüfungsunternehmen darstellt, erhöht sich die Gesamtfinanzierung von Smile Identity auf über 11 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen will die Finanzierung nutzen, um seine Dienstleistungen zu verbessern, in weitere Märkte zu expandieren, die Unterstützung für weitere ID-Typen hinzuzufügen und mehr Ingenieure und Support-Mitarbeiter in Afrika einzustellen. Im Zusammenhang mit dieser Finanzierungsrunde wird John Cowgill von Costanoa dem Vorstand von Smile Identity beitreten.

Smile Identity wurde 2017 mit der Mission gegründet, Afrikanern überall die Möglichkeit zu geben, ihre Identität schnell und einfach online nachzuweisen, und gleichzeitig Startups und etablierten Unternehmen die Tools und Software zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um das Kunden-Onboarding zu automatisieren, die Identität zu verifizieren und Betrug zu verhindern.

Afrikaner verbringen unverhältnismäßig viel Zeit damit, ihre Identität nachzuweisen oder zu verifizieren, um Zugang zu Finanzkonten, Krediten, SIM-Karten, Adressnachweisen und Sozialleistungen zu erhalten; und geschätzte 500 Millionen Afrikaner haben überhaupt keinen formalen Ausweis. "Wir glauben, dass jeder in der Lage sein sollte, seine Identität einfach und überall auf der Welt nachzuweisen, und dass der Zugang zu einem modernen digitalen Lebensstil nicht von der Herkunft des Personalausweises oder der IP-Adresse abhängen sollte", sagt Mark Straub, Mitbegründer und CEO von Smile Identity.

Zur Standardisierung der Identitätsprüfung auf dem gesamten Kontinent und Bereitstellung einer einzigen Lösung für eine neue Generation afrikanischer Unternehmen, arbeitet Smile Identity mit lokalen ID-Behörden zusammen und hat eine Plattform entwickelt, die ID-Validierung mit proprietärer Gesichtsprüfung und Lebendigkeitsprüfung kombiniert, um einen überwachungsfreien, zustimmungsbasierten Zugang und finanzielle Inklusion zu unterstützen. Das Unternehmen führt jeden Monat über 1 Million Identitätsprüfungen in ganz Afrika durch und seine Software wird in den Bereichen Bankwesen, Fintech, Mitfahrbörsen, Arbeitnehmerüberprüfung, öffentliche Sozialprogramme und Telekommunikation eingesetzt. Zu seinen Kunden gehören Zahlungsunternehmen wie Paystack, Heidnisch und Chippercash; Neo-Banken wie Kudabank und Umba; traditionelle Banken wie Stanbic IBTC; Kryptowährungsbörsen wie Binance, Luno, und Paxful; und sogar Supply-Chain-Unternehmen wie Twiga.

"Smile Identity hat unser rasantes Wachstum in ganz Afrika vorangetrieben und unsere Fähigkeit beschleunigt, echte Nutzer zu akquirieren und eine großartige KYC-Benutzererfahrung für unsere Kunden zu schaffen. Mit Smile Identity konnten wir unseren Compliance-Prozess automatisieren und die Dauer der KYC-Überprüfung um 99 Prozent von 2 Tagen auf 2 Minuten reduzieren. Innerhalb von 6 Wochen nach dem Einsatz der automatisierten KYC-Lösung von Smile Identity haben wir uns auf Platz 1 im südafrikanischen App Store gehisst", sagt der Mitbegründer und President von Chippercash, Maijid Moujaled.

Das wachsende Team von Smile Identity setzt sich aus Mitarbeitern aus 12 Ländern zusammen, darunter 8 afrikanische Nationen. Das Unternehmen verfügt über Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Ingenieure in Nigeria, Kenia, Südafrika, Ghana, Ruanda und Uganda.

Informationen zu Smile Identity

Smile Identity ist der führende Know Your Customer (KYC) und Identitätsüberprüfungsanbieter für Afrika. Wir helfen Unternehmen bei der schnellen Skalierung in ganz Afrika, indem wir die wahre Identität ihrer Nutzer in Echtzeit bestätigen - mit jedem Smartphone oder Computer. Unsere Technologie basiert auf proprietären Machine Learning-Algorithmen, die speziell für afrikanische Gesichter entwickelt wurden, und unsere Produkte umfassen Identitätsprüfung, digitales KYC, User Onboarding, Dokumentenprüfung, Lebendigkeitsprüfung, Gesichtsprüfung, Betrugsbekämpfung und Identitätsdaten-Deduplizierung. Smile Identity ermöglicht das Wachstum von Tech-Ökosystemen auf dem gesamten afrikanischen Kontinent und stellt dabei eine Infrastruktur für den Aufbau von Vertrauen im Internet bereit. Es wird unterstützt von Costanoa, CRE Venture Capital, Khosla Impact, LocalGlobe und einer Reihe von Angel-Investoren aus ganz Afrika. Für weitere Informationen besuchen Sie www.smileidentity.com.

Informationen zu Costanoa

Costanoa Ventures unterstützt engagierte und umsichtige Gründer, die die Art und Weise, wie Geschäfte gemacht werden, verändern. Costanoa möchte ein langfristiger Partner für Unternehmer sein, die langlebige Unternehmen aufbauen, die Daten nutzen, um komplexe Geschäftsprobleme zu lösen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.costanoavc.com.

Informationen zu CRE Venture Capital

CRE Venture Capital geht Partnerschaften mit zukunftsorientierten Unternehmern ein, die kategoriedefinierende Technologieunternehmen in Afrika aufbauen, und investiert in diese. CRE wurde von Pule Taukobong und Pardon Makumbe gegründet. Das Unternehmen nutzt seine Beziehungen und Erfahrungen, um Gründern zu helfen, afrikanische Tech-Unternehmen mit globaler Relevanz und Wirkung aufzubauen. Zu den aktuellen Investitionen gehören Andela, Flutterwave, Rensource, Yoco und Oradian.

Pressekontakt:

Ashiwel Ochui
press@smileidentity.com
Verwandte Links:
https://smileidentity.com
smileidentity.com/contact-us/press
https://cdn.smileidentity.com/Smile-Identity-Media-Kit.zip
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1560079/Smile_Identity_Logo.jpg