PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von The Canal Istanbul mehr verpassen.

02.07.2021 – 14:52

The Canal Istanbul

Der Kanal Istanbul soll die Türkei zu einer "globalen Logistikmacht" machen

Istanbul (ots/PRNewswire)

Der Verkehrsminister Adil Karaismailoglu erklärte, dass der Kanal Istanbul als Garantie für die Unabhängigkeit und Souveränität der Republik Türkei in die Geschichte eingehen wird: "Mit dem Kanal wird die Türkei zu den führenden Logistikmächten der Welt gehören. 500.000 Menschen werden beschäftigt sein, und es wird ein wirtschaftlicher Beitrag von 28 Milliarden US-Dollar geleistet werden. Die Türkei wird zu einem Hauptakteur im globalen maritimen Handel."

Der erste Spatenstich für die erste Brücke des strategisch wichtigen Kanals Istanbul in der Türkei findet am Samstag, den 26. Juni statt. Der erste Spatenstich wird mit der Teilnahme von Präsident Recep Tayyip Erdogan und Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoglu.c Bewegung statt, wird am Samstag, 26. Juni gebrochen werden.

Mit der Aussage, dass der Kanal Istanbul "ein Projekt ist, das die Weltwirtschaft und den Handel prägen wird", unterstrich der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoglu auch den Beitrag, den das Projekt zur nationalen Unabhängigkeit der Türkei leisten wird:

"Unser Kanal-Istanbul-Projekt, das die Effektivität der Türkei im Welthandel erhöhen und die Türkei in eine führende Position in den Weltwirtschaftskorridoren bringen wird, wird als Garantie für die Unabhängigkeit und Souveränität der Republik Türkei, die sich an den wichtigsten Handelskorridoren der sich entwickelnden Welt befindet, in die Geschichte eingehen."

Warum der Kanal Istanbul?

Detaillierte Analysen, die im Rahmen des Logistik-Masterplans für die Türkei durchgeführt wurden, der darauf abzielt, die Türkei zu einer globalen Logistikmacht in der neuen Weltordnung zu machen, die Türkei als Ganzes zu entwickeln und mehr Arbeitsplätze zu schaffen, zeigten auch den Bedarf an einem "alternativen Wasserstraßen"-Transportkorridor in der Region aufgrund der zunehmenden Schiffs- und Frachtdichte im Straits-System.

Ziel ist es, den Schiffsverkehr Istanbuls, das am Schnittpunkt des Zentral- und des Nord-Süd-Korridors liegt, zu steuern und die Türkei dank des dafür konzipierten Kanals Istanbul in eine führende Position in den Welthandelskorridoren zu bringen.

"Die Türkei wird das wichtigste Logistikzentrum der Welt sein"

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoglu erinnerte daran, dass im Rahmen dieses Plans viele Projekte wie der Istanbuler Flughafen, der Filyos-Hafen, die Baku-Tbilisi-Kars-Eisenbahn, die Istanbul-Izmir-Autobahn und die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke in die Tat umgesetzt wurden, sie haben Entwicklungsbereiche bestimmt, Durchbrüche im Seeverkehr und Reformbewegungen bei den Eisenbahnen eingeleitet, und fuhr wie folgt fort "Eine der wichtigsten Säulen der Wachstumsvision der Türkei in den letzten 19 Jahren ist der Anspruch, den wir an unsere Transport-, Kommunikations- und Logistikinfrastruktur gestellt haben.

Als ein Land, das die wichtigsten Handelskorridore der sich entwickelnden Welt beherrscht, wird die Türkei mit dem Kanal Istanbul zum wichtigsten Logistikzentrum der Welt. So wird das Schwarze Meer zu einem Handelssee für die Türkei."

Der Kanal Istanbul, an dem 204 Wissenschaftler an den Ingenieurarbeiten beteiligt sind, wird eine wichtige Aufgabe erfüllen, um das Istanbuler Tal, das am Schnittpunkt der Welt liegt, hervorzuheben und durch die Schaffung einer nachhaltigen Stadt der neuen Generation eine Logistikbasis, ein Technologieentwicklungs- und Lebenszentrum in der Türkei zu etablieren.

Der Kanal Istanbul, das in jeder Hinsicht visionäre Projekt der Türkei zum Schutz der historischen und kulturellen Textur des Bosporus, zur Reduzierung der Belastung durch den Seeverkehr und zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit, wird als alternative Wasserstraße in Marmara, der Lokomotive der eurasischen Region, in den Dienst des Landes gestellt.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1551949/Kanist_Still_Series_01_Tepe_Test_01_upscale.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1551947/Kanist_Still_Series_01_Kuzey_01_V09.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1551941/Sazl_dere_K_pr_s.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1551944/The_Canal_Istanbul_Logo.jpg

Weitere Informationen unter: iletisim.sgb@uab.gov.tr, +90 538 620 0591