PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Adani Green Energy Limited mehr verpassen.

20.05.2021 – 13:02

Adani Green Energy Limited

Adani Green Energy erwirbt das 5-GW-Portfolio an erneuerbaren Energien in Indien von SB Energy für einen vollständig abgeschlossenen EV von 3,5 Mrd. USD - Indiens größte M&A-Transaktion im Bereich erneuerbare Energien

Ahmedabad, Indien (ots/PRNewswire)

- AGEL hat endgültige Vereinbarungen für die 100%ige Übernahme von SB Energy Holdings Limited ("SB Energy India") unterzeichnet

- Die Projekte werden im Rahmen von PPAs mit einer Laufzeit von 25 Jahren mit staatlichen Vertragspartnern vertraglich abgesichert

- Die Transaktion ist für eine vollständig abgeschlossene Unternehmensbewertung von ca. 3,5 Mrd. USD (~Rs. 26 000 Cr. )

- Diese transformative Akquisition wird es AGEL ermöglichen, das Portfolio an erneuerbaren Energien von 25 GW vier Jahre vor dem Ziel zu erreichen

Adani Green Energy Limited (AGEL), hat heute Aktienkaufverträge für den Erwerb von 100 % der Anteile an SB Energy India von SBG (80 %) und der Bharti Group (20 %) unterzeichnet. SB Energy India verfügt über ein Gesamtportfolio an erneuerbaren Energien von 4.954 MW, verteilt auf vier indische Bundesstaaten. Die Transaktion markiert die größte Akquisition im Bereich der erneuerbaren Energien in Indien. Die Transaktion bewertet SB Energy India mit einer Unternehmensbewertung von rund 3,5 Mrd. USD.

Das Zielportfolio besteht aus großen Versorgungsanlagen mit 84 % Solarkapazität (4.180 MW), 9 % Wind-Solar-Hybridkapazität (450 MW) und 7 % Windkapazität (324 MW). Das Portfolio umfasst 1.400 MW operative Solarstromkapazität und weitere 3.554 MW befinden sich im Bau. Alle Projekte haben PPAs mit einer Laufzeit von 25 Jahren mit staatlichen Vertragspartnern wie der Solar Energy Corporation of India Ltd. (SECI), NTPC Limited und NHPC Limited. Die Betriebsanlagen, die Teil des Portfolios sind, sind in erster Linie Solarpark-Projekte und wurden nach den besten Praktiken in den Bereichen Unternehmensführung, Projektentwicklung, Bau sowie Betrieb und Wartung gebaut, was dazu führt, dass dies eines der hochwertigsten Portfolios für erneuerbare Energien im Land ist.

Mit dieser Akquisition erreicht AGEL eine Gesamtkapazität an erneuerbaren Energien von 24,3 GW 1 und eine operative Kapazität an erneuerbaren Energien von 4,9 GW. Diese Akquisition zeigt die Absicht von AGEL, weltweit führend in der nachhaltigen Energiewende zu sein und macht das Unternehmen zu einer der größten Plattformen für erneuerbare Energien weltweit. Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen Genehmigungen und Bedingungen.

Herr Gautam Adani, Vorsitzender der Adani-Gruppe, sagte: "Diese Akquisition ist ein weiterer Schritt in Richtung unserer im Januar 2020 erklärten Vision, in der wir unsere Pläne dargelegt haben, bis 2025 der weltweit größte Solaranbieter und danach bis 2030 das weltweit größte Unternehmen für erneuerbare Energien zu werden. Indien gehört zweifellos zu den wenigen Nationen, die ihr globales Engagement für den Klimawandel beschleunigt haben, und wir beabsichtigen, unseren Teil dazu beizutragen, die gemachten Versprechen zu erfüllen. Die Plattform für erneuerbare Energien, die wir aufbauen, wird den Grundstein für die Anziehung mehrerer anderer globaler Industrien legen, die zunehmend danach streben, ihren Kohlenstoff-Fußabdruck zu reduzieren (sowie den Grundstein für die Erschließung angrenzender Plattformen legen, die Wasserstoff und Speicherung beinhalten). Wir sind auf einem guten Weg, unsere erklärten Solarportfolio-Ziele vier Jahre vor der selbst gesetzten Frist zu erreichen. Die Qualität der Anlagen, die SoftBank und die Bharti Group aufgebaut haben, ist exzellent, und ich beglückwünsche sie zu ihren Bemühungen, Indiens Übergang zu erneuerbaren Energien zu unterstützen. Wir sind stolz darauf, ihr Vermächtnis weiterzuführen."

Herr Masayoshi Son, Representative Director, Corporate Officer, Chairman & CEO der SoftBank Group Corp. sagte: "Wir haben SB Energy India im Jahr 2015 mit dem Ziel gegründet, ein marktführendes Unternehmen für saubere Energie zu schaffen, das dazu beiträgt, das Wachstum Indiens mit sauberen und erneuerbaren Energiequellen zu fördern. Wir sind unheimlich stolz auf das, was wir erreicht haben. Während SBG den Übergang zu einer globalen Investment-Holding fortsetzt, die sich auf die Beschleunigung des Einsatzes von künstlicher Intelligenz konzentriert, glauben wir, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, die Adani-Gruppe mit ins Boot zu holen, um die nächste Phase des Wachstums von SB Energy India voranzutreiben."

Herr Sunil Bharti Mittal, Vorsitzender von Bharti Enterprises, sagte: "Ich freue mich, dass SB Energy ein gutes Zuhause gefunden hat, um seine bahnbrechende Reise zum Aufbau eines führenden Unternehmens für erneuerbare Energien in Indien fortzusetzen. Die Adani Group hat eine hervorragende Erfolgsbilanz beim Aufbau eines Kraftwerks für grüne Energie, die durch die Eingliederung von SB Energy weiter beschleunigt wird. Ich bin froh, dass Bharti in der Partnerschaft mit SoftBank eine konstruktive Rolle spielen konnte."

Informationen zu Adani Green Energy Limited

Adani Green Energy Limited ("AGEL"), ein Teil der in Indien ansässigen Adani Group, verfügt über eines der weltweit größten Portfolios im Bereich erneuerbare Energien mit 19,3 GW in Betrieb befindlicher, im Bau befindlicher und vergebener Projekte sowie abgeschlossener Wachstumsprojekte, die an Kontrahenten mit Investmentqualität geliefert werden. Das Unternehmen entwickelt, baut, besitzt, betreibt und wartet netzgekoppelte Solar- und Windparkprojekte. Zu den wichtigsten Kunden von AGEL gehören die National Thermal Power Corporation ("NTPC"), die Solar Energy Corporation of India ("SECI") und verschiedene staatliche Stromversorger. Mercom Capital, die US-amerikanische Denkfabrik, hat die Adani Group als die Nummer 1 unter den globalen Besitzern von Solarstromanlagen eingestuft.

(1)In der Kapazität sind 4.500 MW Solarkraftwerkskapazität enthalten, für die der Letter of Award noch aussteht

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.adanigreenenergy.com

Für Presseanfragen: Roy Paul; roy.paul@adani.com

Informationen zur SoftBank Group

Die SoftBank-Gruppe investiert in bahnbrechende Technologien, um die Lebensqualität von Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern. Die SoftBank-Gruppe besteht aus der SoftBank Group Corp. (TOKYO: 9984), eine Investment-Holding, die Anteile an Anbietern von Telekommunikation, Internetdiensten, KI, intelligenter Robotik, IoT und sauberer Energietechnologie hält; die SoftBank Vision Funds, die mehr als 100 Milliarden US-Dollar investieren, um außergewöhnlichen Unternehmern dabei zu helfen, Industrien zu transformieren und neue zu formen; der SoftBank Latin America Fund mit einem Volumen von 5 Milliarden US-Dollar, der größte Venture-Fonds in dieser Region, und der SB Opportunity Fund, ein Fonds mit 100 Millionen US-Dollar, der in Unternehmen investiert, die von "entrepreneurs of color" in den USA gegründet wurden. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte https://global.softbank

Informationen zu Bharti Enterprises

Bharti Enterprises ist einer der führenden indischen Geschäftskonzerne mit breit gefächerten Interessen in den Bereichen Telekommunikation, Raumfahrt, Finanzdienstleistungen, Immobilien, Gastgewerbe, Agrar- und Nahrungsmittelindustrie. Bharti war eine bahnbrechende Kraft im indischen Telekommunikationssektor, die viele Premieren und Innovationen hervorgebracht hat. Bharti Airtel, das Flaggschiff des Konzerns, ist ein führendes globales Telekommunikationsunternehmen mit Niederlassungen in 18 Ländern in Asien und Afrika. Airtel gehört zu den drei größten Mobilfunkanbietern weltweit, gemessen an der Zahl der Abonnenten. Bharti hat JVs mit mehreren weltweit führenden Unternehmen: SingTel, SoftBank & AXA unter anderem. Bharti hat vor kurzem in Zusammenarbeit mit der britischen Regierung OneWeb erworben - eine Low Earth Orbit (LEO) Satellitenkonstellation, die Hochgeschwindigkeits-Breitbandverbindungen mit geringer Latenzzeit bereitstellt. Durch seine strategischen Investitionen ist Bharti auch in den Bereichen mobiles Internet und erneuerbare Energien präsent. Die Bharti Foundation, der philanthropische Arm des Konzerns, betreibt fast 200 Satya Bharti Schulen und unterstützt über 800 staatliche Schulen, um eine ganzheitliche Ausbildung für über 275.000 unterprivilegierte Kinder im ländlichen Indien zu gewährleisten.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte https://www.bharti.com

Pressekontakt:

Roy Paul
roy.paul@adani.com
Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1513579/SB_Energy_Solar_Plant.jpg
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1459130/Adani_Renewables_Logo.jpg