Alle Storys
Folgen
Keine Story von Van Leeuwen Pipe and Tube Group B.V. mehr verpassen.

Van Leeuwen Pipe and Tube Group B.V.

Van Leeuwen Pipe and Tube Group erzielt hervorragendes Ergebnis 2021

Zwijndrecht, Niederlande (ots/PRNewswire)

- Hervorragende Umsatz- und Ergebniszahlen

- Profitiert vom internationalen Lager- und Beschaffungsnetzwerk

- Steigerung der Rentabilität

Die Van Leeuwen Pipe and Tube Group erzielte im Jahr 2021 hervorragende Umsatz- und Ergebniszahlen. Positiv beeinflusst wurde das Ergebnis durch eine verbesserte Marktnachfrage und höhere Materialpreise. Störungen in der globalen Lieferkette führten im Jahresverlauf zu Materialengpässen. Mit seiner starken internationalen Position in Bezug auf Lagerung und Beschaffungsnetzwerk konnte Van Leeuwen die Kunden jedoch weiterhin mit Materialien beliefern.

Der Gesamtumsatz von Van Leeuwen belief sich 2021 auf 1.431 Mio. € (2020: 1,178 Mio. €). Das operative Ergebnis betrug 79 Mio. € (2020: 15 Mio. €) und das Konzernergebnis belief sich auf 64 Mio. € (2020: 9,4 Mio. €). Die Zahlungsfähigkeit hat sich deutlich auf 40,7 % verbessert (2020: 36,8 %).

Zu Beginn des Jahres 2021 waren die wirtschaftlichen Bedingungen günstiger als erwartet. Die sich erholende Wirtschaft führte weltweit zu erheblichen Versorgungsengpässen und Materialengpässen. Die Preise und Lieferzeiten der Zulieferer stiegen rasant. Nach dem Sommer wurde der Mangel geringer und die Preise für geschweißte Rohre gingen sogar leicht nach unten. Aufgrund der sehr schnell steigenden Energiepreise stiegen die Preise jedoch wieder an, insbesondere für nahtlose Rohren. Dank seiner starken internationalen Aktienposition und dem weltweiten Sourcing-Netzwerk war Van Leeuwen in der Lage, effektiv auf diese Entwicklungen zu reagieren.

Im Segment Industrie war die Marktnachfrage in Europa gut, insbesondere in den Segmenten Automobil, Maschinenbau, Tiefbau und Bau. Der Umsatz wuchs in ganz Europa deutlich, insbesondere bei den Van Leeuwen-Unternehmen in Nordeuropa, Mitteleuropa und der Schweiz. Trotz der weltweit ungünstigeren Marktsituation im Energiesegment belieferte das Pariser Büro unter anderem ein großes Pipeline-Projekt in Nordafrika.

Der Ausblick für 2022 ist positiv, auch wenn einige Faktoren weiterhin unsicher sind. In finanzieller Hinsicht werden die Folgen der Invasion der Ukraine durch Russland für Van Leeuwen angesichts der geringen Größe der Aktivitäten relativ begrenzt sein. Es ist jedoch unklar, wie sich dies längerfristig auf die Materialverfügbarkeit und die gesamtwirtschaftliche Entwicklung auswirken wird.

Peter Rietberg, Vorsitzender der Geschäftsführung: „2021 wurden sowohl das Ergebnis als auch die Umsatzrekorde unter außergewöhnlichen Marktbedingungen gebrochen. Dank des Ideenreichtums und des Engagements unseres internationalen Netzwerks konnten wir unsere Kunden auch weiterhin mit Materialien beliefern. Wir profitieren von der zusätzlichen Stärke, die wir mit der Übernahme von Benteler Distribution Ende 2019 erlangt haben. Es ist schwer vorherzusagen, wie sich 2022 entwickeln wird. Aber als Familienunternehmen mit einer fast hundertjährigen Geschichte wissen wir sehr gut, wie man mit unsicheren und sich ändernden Marktbedingungen umgeht."

Van Leeuwen Pipe and Tube Group

Die Van Leeuwen Pipe and Tube Group ist ein internationales Vertriebsunternehmen, das sich auf Stahlrohre sowie Stab- und Rohranwendungen spezialisiert hat. Das Familienunternehmen mit Sitz im niederländischen Zwijndrecht wurde 1924 gegründet und ist in nahezu allen Industriezweigen tätig. Der Konzern hat 75 Niederlassungen in 33 Ländern in Europa, dem Nahen Osten, Asien, Australien und Nordamerika. Die 2.400 Mitarbeiter von Van Leeuwen verfügen über Fachkenntnisse in den Bereichen Beschaffung, Verarbeitung, Projektmanagement, Logistik und Lagerplanung und arbeiten eng mit den Kunden in den jeweiligen Märkten zusammen. Die Kombination aus globaler Logistik und Wissen über Produkte und Kundenanwendungen macht Van Leeuwen zu einem führenden Unternehmen in seinen Marktsegmenten.

www.vanleeuwen.com

Fotos finden Sie hier.

Pressekontakt:

cc@vanleeuwen.nl,
Tel.: +31 78 625 23 32,
Mobil: +31 6 23 14 71 18

Weitere Storys: Van Leeuwen Pipe and Tube Group B.V.
Weitere Storys: Van Leeuwen Pipe and Tube Group B.V.
  • 14.04.2021 – 09:00

    Van Leeuwen Pipe and Tube Group erzielt für 2020 positives Ergebnis

    Zwijndrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) - · Unternehmensumfang verdoppelt · Positives Ergebnis dank Kostensenkungsmaßnahmen und Größenvorteilen · Guter Start für 2021 Die Van Leeuwen Pipe and Tube Group hat das Jahr 2020 trotz der besonderen Umstände mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Die Ergebnisse im vergangenen Jahr standen unter dem Einfluss der ...