PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Atlas Renewable Energy mehr verpassen.

23.02.2021 – 15:45

Atlas Renewable Energy

Atlas Renewable Energy ist der führende Entwickler sauberer Energien für Unternehmens-PPAs in Lateinamerika und unter den Top Ten weltweit

Miami (ots/PRNewswire)

Wie aus dem Bloomberg NEF's 1H 2021 Corporate Energy Market Outlook hervorgeht, der am 26.01.2020 veröffentlicht wurde, ist Atlas Renewable Energy die Nummer 1 unter den Entwicklern sauberer Energien, die erneuerbare Energien an Unternehmenskäufer in Lateinamerika verkaufen, und belegt weltweit Platz 6 mit mehr als einem halben Gigawatt, das für private Abnehmer in der Region unter Vertrag genommen wurde.

Zu diesen Erfolgen gehört ein bahnbrechender langfristiger Stromabnahmevertrag (PPA), den Atlas Renewable Energy mit dem multinationalen Rohstoffkonzern Anglo-American abgeschlossen hat, der seine Betriebe in Brasilien mit sauberer Energie aus dem Casablanca-Projekt, der 349-MW-Solaranlage von Atlas Renewable Energy in Minas Gerais, versorgen wird. Casablanca ist das größte bilaterale Solar-PPA, das bis heute in Lateinamerika unterzeichnet wurde.

In ähnlicher Weise unterzeichnete Atlas Renewable Energy ein weiteres bahnbrechendes Projekt mit der brasilianischen Tochtergesellschaft eines der größten multinationalen Petrochemiekonzerne, Dow Chemical. Die Energie für dieses Projekt wird aus dem Jacaranda-Solarkraftwerk von Atlas Renewable Energy stammen und die Dow-Betriebe im Bundesstaat Bahía mit sauberer Energie versorgen. Dies geschieht im Rahmen einer neuartigen Vertragsstruktur, die sich mit den Schwankungen der Solarenergie befasst und ein 24-Stunden-Energieangebot bereitstellt, indem sie die überschüssige Solarenergie während des Tages mit anderen sauberen Energiequellen austauscht, die auch nachts produzieren können und so eine kontinuierliche Energielast bedienen.

Beide Projekte fallen unter die Strategie dieser Unternehmen, ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, die darauf abzielen, einen beträchtlichen Teil ihrer CO2-Emissionen zu reduzieren und ihre Energiematrix zu säubern - ein Trend, der in Lateinamerika von großen Energieverbrauchern im Rohstoff- und Chemiesektor schnell aufgegriffen und umgesetzt wird. Und, was besonders wichtig ist, beide Projekte zeichnen sich durch gleichermaßen bahnbrechende und ehrgeizige Programme für soziales Engagement zur Förderung von Vielfalt und Integration aus.

"Wir sind sehr stolz auf das Wachstum, das Atlas Renewable Energy in den letzten Jahren immer wieder mit maßgeschneiderten Energielösungen für unsere Kunden erzielen konnte. In Zukunft sehen wir uns weiterhin in der Lage, in diesem Bereich innovativ zu sein, um den Kohlenstoff-Fußabdruck von Unternehmen und Institutionen zu reduzieren und gleichzeitig ihre Energierechnung zu senken", sagte Carlos Barrera, CEO von Atlas Renewable Energy. "Die Privatwirtschaft wird sich immer mehr der Notwendigkeit bewusst, nachhaltig zu wirtschaften. Daher ist die Beschaffung von sauberer Energie für große Energieverbraucher unerlässlich geworden, und Atlas kann sie dabei unterstützen, kreative und intelligentere Lösungen zu finden, um die Einführung sauberer Energiequellen zu beschleunigen."

Laut dem Bericht von Bloomberg NEF, der die Trends im Bereich saubere Energie für Unternehmen verfolgt, beliefen sich die PPA-Aktivitäten von Unternehmen in Lateinamerika im Jahr 2020 auf insgesamt 1,5 GW, von denen 1.047 MW in Brasilien, der größten Volkswirtschaft und dem größten Markt für saubere Energie in der Region, beschafft wurden. Das PPA-Volumen in Brasilien hat sich ab 2019 fast verdoppelt, und fast 80 % dieses Wachstums entfielen auf Solarverträge, was einen starken Trend hin zur Solarenergie auf regionaler Ebene darstellt.

Mit diesen Deals dominierten große Bergbau- und Chemieunternehmen in Brasilien die Unternehmensbeschaffungslandschaft Lateinamerikas im Jahr 2020. Der globale Bergbaukonzern Anglo American war laut Bloomberg-Bericht der größte Abnehmer, gefolgt von der brasilianischen Tochtergesellschaft des US-Multis Dow Chemical.

Mit dieser wichtigen Errungenschaft blickt Atlas Renewable Energy in die Zukunft, um weiterhin saubere Energie an große Energieverbraucher in ganz Amerika zu liefern und den Übergang der Region zu sauberer Energie zu beschleunigen, während gleichzeitig Best Practices gefördert und die Branchenstandards angehoben werden.

Informationen zu Atlas Erneuerbare Energie

Atlas Renewable Energy ist ein Unternehmen für die Erzeugung erneuerbarer Energien, das Projekte für erneuerbare Energien mit langfristigen Verträgen auf dem gesamten amerikanischen Kontinent entwickelt, baut und betreibt. Das aktuelle Unternehmensportfolio umfasst 2,2 GW an kontrahierten Projekten in der Entwicklungs-, Bau- oder Betriebsphase und soll in den nächsten Jahren um weitere 4 GW erweitert werden.

Atlas Renewable Energy wurde Anfang 2017 gegründet und umfasst ein erfahrenes Team mit der längsten Erfolgsbilanz in der Solarenergiebranche in Lateinamerika. Das Unternehmen ist bekannt für seine hohen Standards bei der Entwicklung, dem Bau und dem Betrieb von Großprojekten.

Atlas Renewable Energy ist Teil des Energy Fund IV, der von Actis, einem führenden Private Equity Investor im Energiesektor, gegründet wurde. Das Wachstum von Atlas Renewable Energy konzentriert sich auf die führenden Schwellenländer und Volkswirtschaften. Dabei nutzt das Unternehmen sein bewährtes Know-how in den Bereichen Entwicklung, Kommerzialisierung und Strukturierung, um den Wandel zu sauberer Energie zu beschleunigen. Durch die aktive Einbindung der Gemeinde und der Interessengruppen, die im Mittelpunkt der Projektstrategie stehen, arbeitet das Unternehmen jeden Tag daran, eine sauberere Zukunft zu schaffen.

Um mehr über Atlas Renewable Energy zu erfahren, besuchen Sie: www.atlasrenewableenergy.com

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1441896/Atlas_Renewable_Energy_Logo.jpg

Pressekontakt:

David Chambers +44 (0)75 5788 7405, dchambers@headlandconsultancy.com
1221 Brickell Ave. Suite 1200
Miami, FL 33131, USA
www.atlasrenewableenergy.com
contacto@atlasren.com,
+1 786 358 5614

Kontaktdaten anzeigen

Pressekontakt:

David Chambers +44 (0)75 5788 7405, dchambers@headlandconsultancy.com
1221 Brickell Ave. Suite 1200
Miami, FL 33131, USA
www.atlasrenewableenergy.com
contacto@atlasren.com,
+1 786 358 5614