PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Anapaya Systems AG mehr verpassen.

05.02.2021 – 09:52

Anapaya Systems AG

Martin Bosshardt wird neuer CEO von Anapaya
Bosshardts 20 Jahre Erfahrung im Bereich Netzwerksicherheit werden das Unternehmen ins Jahr 2021 führen

Martin Bosshardt wird neuer CEO von Anapaya / Bosshardts 20 Jahre Erfahrung im Bereich Netzwerksicherheit werden das Unternehmen ins Jahr 2021 führen
  • Bild-Infos
  • Download

Zürich, Schweiz (ots)

Anapaya Systems gibt die Ernennung von Martin Bosshardt, ein Vorreiter in den Bereichen Software, Netzwerksicherheit und SD-WAN, zum neuen CEO bekannt. Seine zwei Jahrzehnte an Erfahrung werden helfen, Anapayas SCION-Netzwerklösung im Jahr 2021 und darüber hinaus, vorwärts zu treiben.

Nach einem erfolgreichen Jahr mit rasantem Wachstum gab Anapaya heute bekannt, dass CEO Hakan Yuksel von seinem Posten zurücktreten wird. Nach strategischen Differenzen haben sich der Vorstand von Anapaya Systems und Herr Yuksel einvernehmlich darauf geeinigt, ab Februar 2021 getrennte Wege zu gehen.

"Im Namen des Verwaltungsrats möchte ich Hakan für seine Beiträge und Leistung danken - ohne ihn wären wir nicht da, wo wir heute sind", sagte Pascal Rialland, Vorsitzender des Verwaltungsrats.

Martin Bosshardt, der zuvor als CEO der Open Systems AG tätig war, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Position des CEO bei Anapaya. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der SD-WAN- und Sicherheitsbranche mit und ist seit Ende 2020 Mitglied des Verwaltungsrats von Anapaya. Sein Hintergrund in SD-WAN, Software und Netzwerksicherheit wird das Produktangebot von Anapaya stärken. Neben seiner neuen Aufgabe als CEO ist Martin derzeit im Beirat von PwC Schweiz und wurde vor einigen Jahren mit dem SVC Entrepreneurs Award ausgezeichnet.

"Martin hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz, wenn es darum geht, Unternehmen mit Potenzial zu führen und sie auf die nächste Stufe zu heben. Er hat die Erfahrung, den Hintergrund und die Entschlossenheit, Anapaya in die Zukunft zu führen, und wir könnten nicht glücklicher mit seiner Ernennung sein", sagt Pascal. "Ich fühle mich geehrt, dass man mir die Gelegenheit gibt, Anapaya als CEO zu leiten", sagt Martin. "Das Team von Anapaya hat zusammen mit unseren Partnern vielversprechende Arbeit geleistet, die sich im Erfolg des Unternehmens auf der Weltbühne als innovative Netzwerklösung widerspiegelt. Ich freue mich auf das, was wir gemeinsam erreichen können."

Martins umfangreiche Erfahrung mit SD-WAN zu nutzen ist ein sinnvoller strategischer Schritt für das Unternehmen. SD-WAN wird von Unternehmen auf der ganzen Welt eingesetzt. Allerdings ist es immer noch auf das öffentliche Internet angewiesen, was es anfällig für Cyberkriminalität und Ausfälle macht. Anapayas SCION-Technologie dient als innovatives Transport-Netzwerk für SD-WAN-Lösungen. Sie ermöglicht es Unternehmen, den Weg, den die Datenverbindungen nehmen nach Belieben und innerhalb von Sekunden zu ändern und macht damit die Kommunikation widerstandsfähig gegen Ausfälle. So fungiert die Technologie von Anapaya als eine Ergänzung, welche die Nachteile von SD-WAN aufhebt, ohne neue Schwachstellen einzuführen.

"Anapaya löst die grundlegenden Probleme der komplexen Internet-Sicherheitsherausforderungen, denen viele Branchen täglich gegenüberstehen", sagt Martin . "Unsere Lösung ist in der Lage, Hunderte von Sicherheitsprodukten überflüssig zu machen - und das ist eine äusserst attraktive Perspektive."

Anapaya ist im Jahr 2020 weiter gewachsen und hat wichtige Meilensteine erreicht. Vor dem Hintergrund schneller Expansion und der Anerkennung durch Branchenexperten wie Gartner, wird Anapaya die Art und Weise, wie sich Unternehmen online verbinden, verändern. Wenn Sie mehr über Anapaya erfahren möchten, besuchen Sie www.anapaya.net für weitere Informationen.

Pressekontakt:

Leah Ladines
Head of Marketing
Anapaya Systems AG
Hardturmstrasse 253
CH-8005 Zürich
M: + 41 78 737 72 88

Kontaktdaten anzeigen

Pressekontakt:

Leah Ladines
Head of Marketing
Anapaya Systems AG
Hardturmstrasse 253
CH-8005 Zürich
M: + 41 78 737 72 88