PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Business Today Magazine mehr verpassen.

04.02.2021 – 09:28

Business Today Magazine

Taiwanesische Unternehmen beteiligen sich gemeinsam mit Großkonzernen an der ESG-Revolution

Taipei (ots/PRNewswire)

Taiwan-Unternehmen geben gemeinsame Erklärung zum Wert der ESG-Entwicklungsziele ab

Investitionen in Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) sind eine Form des verantwortungsvollen Investierens, die in den letzten Jahren zu einem neuen, revolutionären Trend geworden ist. Mit zunehmender Beliebtheit der ESG-Investitionen werden Anlagen mit einem starken ESG-Profil zu Standardbestandteilen sowohl von Fonds als auch von börsengehandelten Fonds (ETF), wobei "Nachhaltigkeit" als wichtigster Faktor auf den Kapitalmärkten der Zukunft angesehen wird.

Um Unternehmen und Investoren ein besseres Verständnis für diesen neuen Trend zu vermitteln, veranstaltete das taiwanesische Finanzwochenmagazin Business Today am 26. Januar seinen ersten internationalen ESG-Nachhaltigkeitsgipfel (Taiwan). Neben bekannten Gästen aus dem ESG-Bereich, darunter die WIN Semiconductors Corp. (3105.TW), die Evergreen Marine Corp. (Taiwan) Ltd. (EMC) (2603.TW), die China Steel Corp. (CSC) (2002.TW), Bank SinoPac, Delta Electronics, Inc. (DELTA) (2308.TW) und die United Microelectronics Corp. (UMC) (2303.TW), die erläuterten, wie sie die ESG zu einem Schlüsselfaktor bei der Entscheidungsfindung bei Investitionen gemacht haben, waren auch PwC Taiwan und Cathay Securities Investment Trust anwesend, um die Sicht der Kapitalmärkte deutlich zu machen. Erstmals konnten sich die Teilnehmer direkt mit der internationalen Ratingagentur MSCI und dem führenden Corporate-Governance-Lösungsanbieter ISS Corporate Solutions austauschen.

Da die ESG-Faktoren Umwelt, Soziales und Unternehmensführung vermehrt in die Standards für verantwortungsvolle Unternehmensführung aufgenommen werden, haben die teilnehmenden Unternehmen gemeinsam eine ESG-Erklärung veröffentlicht, in der es heißt: "Wir sind bereit, unserer Verantwortung als Weltbürger gerecht zu werden, eine nachhaltige Entwicklung zu fördern, das Wirtschaftswachstum sowie die ökologische und soziale Gerechtigkeit durch eine wirksame Unternehmensführung zu berücksichtigen und neben dem Streben nach Gewinnmaximierung das Streben nach sozialem Wohl zu fördern."

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1428621/0126.jpg

Pressekontakt:

Tracy Chou +886-9-3294-4775