PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wein Steiermark mehr verpassen.

09.12.2020 – 10:47

Wein Steiermark

Steirische Riedenweine im Vergleich

Steirische Riedenweine im Vergleich
  • Bild-Infos
  • Download

Graz (ots)

Weine aus der höchsten Stufe der DAC-Pyramide als Festtagsweine – online erhältlich

Weine „made in Styria“ platzieren sich regelmäßig bei nationalen und internationalen Weinwettbewerben im Spitzenfeld. Die Ergebnisse aus Vergleichsverkostungen und Prämierungen zeigen die Klasse der Steirischen Weine aus der höchsten Stufe der DAC-Pyramide: Kräftige und gehaltvolle Weine, mit eigenständigem Charakter und etwas höher im Alkohol. Die finessenreichen Weine „typisch steirisch“ haben Lagerpotential und eignen sich hervorragend als „Kaminweine“ für die Festtage und als hochwertiges Geschenk. Die Wein Steiermark veröffentlicht auf www.steiermark.wine Verkostungsergebnisse, Kostnotizen und online-Kaufmöglichkeiten.

Aus Vergleichsverkostungen zeigt sich die Klasse der Steirischen Riedenweine, welche aus engsten Herkünften stammen. „Die Dichte der Qualität spiegelt sich in allen 9 DAC-Sorten der drei Gebiete Südsteiermark DAC, Vulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark DACwider“, zeigt sich Werner Luttenberger, GF der Wein Steiermark erfreut. „Riedenweine werden ganz besonders vinifiziert und auch im Weingarten wurden sie mit größter Sorgfalt gehegt und gepflegt.“ Auf die Frage, was man von steirischen Lagenweinen erwarten darf, schwärmt Stefan Potzinger, Obmann Wein Steiermark: „Der Kunde darf sich Finesse erwarten, nicht Alkohol, Fülle und Schwere. Er darf einen Wein erwarten, der sich als Speisenbegleiter eignet und ein gutes Reifepotenzial aufweist. Die Größe eines Weines besteht in Finesse, Terroir und Lagerfähigkeit.“

Riedenweine – Weine mit geschützter Herkunft - Das DAC Herkunftssystem Steiermark

Steirische Riedenweine sind Weine „mit geschützter Herkunft“ aus der höchsten Stufe der DAC Pyramide. Die Trauben der Weine sind handverlesen und stammen meist aus Lagen mit extrem hoher Hangneigung. Jede Riede besitzt einen eigenständigen Charakter, der sich aus der Ausrichtung, der Sonneneinstrahlung und dem Boden zusammensetzt. Die Kunst, unverwechselbare Weine mit individuellem Charakter zu keltern, liegt in den Händen des Winzers. Das Herkunftssystem Steiermark bietet herausragende Weine mit Ursprungsgarantie.

Riedenweine – „Kaminweine“ mit Lagerpotential

Um Riedenweine vollends genießen zu können, sollte man ihnen auch beim Verkosten Zeit geben und den Wein nach dem Öffnen etwas atmen lassen. Empfehlenswert sind bauchige Gläser und eine nicht zu kalte Trinktemperatur bei 10-12 Grad, dann können sich die Aromen optimal entfalten. Riedenweine passen wunderbar zu dunklem Fleisch und extravaganten Speisen. Aufgrund der langen Lagerfähigkeit eignen sich die Weine auch hervorragend als Geschenk.

Wein Steiermark – regional kaufen

Der Verein Wein Steiermark dient der Zielsetzung, Maßnahmen zum Schutz und zur Absatzförderung von Steirischem Wein zu setzen. Nach dem Motto „regional einkaufen“ finden Interessierte auf www.steiermark.wine Verkostungsergebnisse, Kostnotizen und online-Kaufmöglichkeiten.

Steirische Riedenweine Jetzt mehr erfahren

Pressekontakt:

Wein Steiermark, A-8010 Graz, Presse: Andrea Jöbstl-Prattes
+43(0)316/8050 1477, info@steiermark.wine, www.steiermark.wine