PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Flexicare GmbH mehr verpassen.

24.11.2020 – 09:00

Flexicare GmbH

Umfirmierung: Aus Medisize wird Flexicare
Spezialist für Medizin- und Beatmungsprodukte hält auch in angespannter Corona-Lage eine stabile Versorgung aufrecht

Siegburg (ots)

Die in Siegburg ansässige Medisize Deutschland GmbH firmiert ab 01.12.2020 unter dem Namen Flexicare GmbH. Mit diesem Schritt wird die bereits 2017 erfolgte Übernahme des Spezialisten für medizinisches Zubehör in der Beatmung durch die weltweit agierende Flexicare-Gruppe mit Hauptsitz in Großbritannien abgeschlossen.

"Medisize hat sich in den vergangenen Jahren europaweit einen hervorragenden Ruf in der Anästhesie und Intensivmedizin aufgebaut. Auch unter dem neuen Namen Flexicare werden wir die gewohnte Zuverlässigkeit und Qualität liefern", erklärt Geschäftsführer Michael Jakobi. Als Hersteller für Medizinprodukte mit einem besonderen Fokus auf Zubehör für Beatmungssysteme habe das Unternehmen auch in den ersten Monaten der Corona-Pandemie zuverlässig liefern können. "Natürlich stiegen bei uns die Kundenanfragen dramatisch, aber dank bewährter Lieferketten und globaler Präsenz konnten wir Engpässe vermeiden und die Nachfrage bedienen."

Auch für die kommenden Monate gibt Branchenexperte Jakobi Entwarnung: "Selbst wenn der klinische Bedarf aufgrund von Covid-19-Erkrankungen deutlich steigen sollte, können wir eine schnelle Lieferung garantieren. Wir haben verschiedene Krisenszenarien durchgespielt und entsprechend Lagerbestände aufgebaut."

Qualitätsprodukte aus einer Hand

Als Händler und Distributor für Medizinprodukte sowie Zubehör verzeichnete die Flexicare- Gruppe vor allem auf dem nordamerikanischen Markt ein starkes Wachstum und konnte seine Stellung auch im europäischen Raum festigen. Zusätzlich zu den eigenen Büros und Lagerstätten in Deutschland, den Niederlanden, Italien und England sind für die kommenden Jahre bedeutende Investitionen in der Europaregion geplant.

Geschäftsführer Jakobi will die erfolgreiche Transformation vom spezialisierten Händler zum Anbieter mit eigener Fertigung weiter ausbauen: "Seit Jahrzehnten sind wir anerkannter Partner in medizinischen Fachkreisen. Unsere innovativen Produkte aus eigener Herstellung für die Beatmung von Patienten in der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin kommen in immer mehr Kliniken zum Einsatz. Zusammen mit der Flexicare-Gruppe und den Möglichkeiten eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sowie modernsten Produktionsstätten werden wir den eingeschlagenen Weg weiterverfolgen und neue Maßstäbe setzen."

Die familiengeführte Flexicare-Gruppe hat sich in ihrer 30-jährigen Unternehmensgeschichte zu einem bedeutenden Anbieter für medizinische Produkte und Dienstleistungen entwickelt und beliefert 105 Länder weltweit.

Über Flexicare

Flexicare ist ein führender Entwickler, Hersteller und Lieferant von Medizinprodukten mit Schwerpunkt auf Produkte für Anästhesie, Beatmung und Urologie. Flexicare verkauft in über 105 Länder, unterstützt durch seine Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Partnerunternehmen in den USA, den Niederlanden, Deutschland, Italien, dem Nahen Osten, Indien, Sri Lanka, China, Malaysia, Südkorea, Japan und Australien.

Mit Hauptsitz in Großbritannien verfügt Flexicare über mehr als 30 Jahre Erfahrung und hat in den letzten Jahren ein beträchtliches globales Wachstum erfahren. Die Vision von Flexicare ist es, als bevorzugter und zuverlässigster Hersteller im Gesundheitswesen die Patienten-versorgung zu verbessern. Wir verstehen die individuellen Anforderungen unserer Kunden und gehen auf ihre Bedürfnisse ein. Working global, acting local!

Weitere Informationen finden Sie auf www.flexicare.com.

Pressekontakt:

Flexicare GmbH
Tel. +49(0)2241 9386 0
Michael Jakobi, Geschäftsführer
Martina Colbrant, Finanzen

Thöring & Stuhr Kommunikationsberatung GmbH
Tel. +49 (40) 207 6969 8 0
Claudia Thöring
Claudia.Thoering@corpnewsmedia.de