Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Bitumina Industries Ltd mehr verpassen.

17.09.2020 – 22:06

Bitumina Industries Ltd

Bitumina Industries Ltd wird zum größten Aktionär von Nynas AB

London (ots/PRNewswire)

Bitumina Industries Ltd ("Bitumina") gab heute bekannt, 50 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals von Nynas AB von Neste AB gekauft zu haben. Damit ist BITUMINA Industries Ltd der größte Aktionär von Nynas AB.

Nynas ist ein Weltmarktführer im Bereich naphthenischer Spezialöle und einer der ersten Bitumen-Lieferanten Europas. Das Unternehmen betreibt vier Raffinerien - in Harburg (Deutschland), Nynäshamn und Göteborg (Schweden) sowie Eastham (Vereinigtes Königreich). Beim Werk in Eastham handelt es sich um ein Gemeinschaftsunternehmen mit Shell.

Bernd Schmidt, Executive Chairman von Bitumina, zur Übernahme: "Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die Nynas-Aktien von Neste erwerben konnten. Wir sind uns sicher: Dieser Schritt ebnet den Weg in eine erfolgreiche Zukunft der Firma Nynas und all seiner Aktionäre."

Mit Nynas baut Bitumina sein Portfolio organisch aus. Die Unternehmensgruppe sichert sich damit eine führende Position im europäischen Bitumenmarkt. Außerdem ergänzt sie damit ihre bereits starke Präsenz in Lateinamerika. Durch den Kauf setzt Bitumina seine erfolgreiche vertikale Produkt- und Service-Integration fort, die das Unternehmen Kunden weltweit anbietet.

Die Bitumina Group ist eine internationale vertikal integrierte Firma, die Spezial-Bitumen bereitstellt. Die dänische Zweigstelle DenimoTech A/S befindet sich ebenfalls vollständig im Besitz der Gruppe, die sich damit auch an der Produktion und Herstellung von Bitumenwerken beteiligt. Bitumina hat sich aus einem deutschen Asphaltierbetrieb heraus entwickelt und wird bereits in der dritten Generation als Familienbetrieb geführt. Das Unternehmen hat mit disruptiven Geschäftsmodellen in seinen Zielmärkten international erfolgreich expandiert.

Nynas befindet sich aktuell in einer Phase der Umstrukturierung. BITUMINA tauscht sich aktuell mit allen wichtigen Aktionären aus, um einen freiwilligen Vergleich zu vereinbaren. Die Firma kann auf beträchtliche finanzielle Mittel zurückgreifen, um zeitnah eine Vereinbarung zu finden.

AXIS Strategic Partners berät BITUMINA bei der Transaktion zusammen mit seinem Team professioneller Bankexperten in Zusammenarbeit mit den Anwaltsfirmen ReedSmith LLP im Vereinigten Königreich und DELPHI in Schweden.

*Zahl auf eins aufgerundet

Pressekontakt:

Wolfgang Wagner
wolfgang.wagner@bitumina.com
+44 (0)7716 070000