PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Presagen mehr verpassen.

25.05.2021 – 11:15

Presagen

IVF Life nutzt als erste Klinikgruppe in Europa künstliche Intelligenz zur nicht-invasiven Beurteilung der genetischen Integrität von Embryonen

Adelaide, Australien (ots/PRNewswire)

Die IVF Life Group, eine führende Gruppe von IVF-Kliniken in Spanien, Großbritannien und Deutschland, wird zu den ersten in Europa gehören, die Künstliche Intelligenz (KI) einsetzen, um Embryonen nicht-invasiv zu bewerten und ihre genetische Integrität zu bestimmen. Das KI-Produkt Life Whisperer, das von dem weltweit tätigen Gesundheitsunternehmen Presagen entwickelt wurde, nutzt Bilder von Embryonen, um ihren Zustand zu beurteilen und so die Embryonenauswahl zu unterstützen, um Patienten bessere Ergebnisse bei der IVF bieten zu können.

Derzeit ist der Gentest PGT-A eine der am häufigsten verwendeten Techniken. Dabei müssen vorsichtig drei bis fünf Zellen aus einem Embryo entnommen werden, um dessen genetische Integrität zu analysieren. Da das Verfahren in einigen Ländern noch nicht verfügbar und recht invasiv ist, kann Life Whisperer mit seiner KI-Technologie auch bei dieser Beurteilung helfen.

Life Whisperer Genetics, hat diesen Monat die CE-Kennzeichnung in Europa erhalten. Das Unternehmen benötigt nur Standard-Kamerabilder von Embryonen, um deren genetische Integrität zu beurteilen. In einer US-Studie, in der 91.500 individuelle Patienten-Embryo-Kohorten simuliert wurden, bewertete Life Whisperer Genetics in 82 % der Patientenkohorten den genetisch normalen (euploiden) Embryo am besten. Darüber hinaus platzierte Life Whisperer Genetics in 96 % der Kohorten mindestens einen genetisch normalen Embryo unter den ersten beiden Embryonen.

Das erste Produkt von Presagen, Life Whisperer Viability, wertet dieselben Bilder von Embryonen daraufhin aus, wie wahrscheinlich es ist, dass sie zu einer Schwangerschaft führen, und wird bereits in IVF-Kliniken weltweit eingesetzt.

Der Gründer und Präsident der IVF Life Group, Dr. Jon Aizpurua, sagte: "In den nächsten zwei Monaten wird IVF Life allen Patienten ohne zusätzliche Kosten die Nutzung von Life Whisperer Genetics und Life Whisperer Viability anbieten. Obwohl sich die Patienten immer noch für den PGT-A-Test entscheiden können, bietet Life Whisperer einen wichtigen Vorabtest, der uns hilft, die besten Embryonen für weitere genetische Tests, den Transfer oder das Einfrieren auszuwählen."

Dr. Michelle Perugini, CEO von Presagen, sagte: "Wir freuen uns, mit IVF Life zusammenzuarbeiten, um Patienten in ganz Europa den Zugang zur neuesten KI-Technologie zu ermöglichen und so ihre Chancen auf eine gesunde Schwangerschaft zu verbessern und gleichzeitig die Behandlungskosten zu senken."

Life Whisperer ist bereits für den Verkauf in Großbritannien, Kanada, Australien, Japan, Indien, Thailand, Neuseeland, Hongkong, Singapur und Malaysia zugelassen.

Pressekontakt:

Dr. Jon Aizpurua
Gründer und President der IVF Life Group
j.aizpurua@ivf-spain.com
+34 678 27 33 00

Dr. Michelle Perugini
CEO & Mitbegründerin
Presagen
michelle@presagen.com
+44 7408 812667
+61 412 396 960