Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Hoval AG mehr verpassen.

26.06.2020 – 07:45

Hoval AG

Die Wärmepumpe, die in die Zukunft schaut: Hoval führt Belaria® pro ein

Die Wärmepumpe, die in die Zukunft schaut: Hoval führt Belaria® pro ein
  • Bild-Infos
  • Download

Feldmeilen (ots)

Mit der neuen Belaria® pro führt Hoval eine energieeffiziente Wärmepumpe ein, die auf das natürliche Kältemittel Propan setzt - und somit auch auf langer Sicht die gesetzlichen Vorgaben erfüllt. Zudem arbeitet die Ausseneinheit mit 27 dB(A) auf fünf Meter Entfernung besonders leise, wodurch die Ruhe im Garten und der Frieden mit den Nachbarn gewahrt bleibt. Dank einer Vorlauftemperatur von 70°C ist sie sowohl bei Neubauten, als auch bei Sanierung bestehender Heizsysteme einsetzbar. Sie ist ab 01. Juli 2020 in der Schweiz erhältlich.

Die Technik von morgen muss die Natur schützen, weshalb gesetzliche Vorgaben rund ums Heizen auch in der Schweiz immer strenger werden. Die neue Luft/Wasser-Wärmepumpe Belaria® pro von Hoval nimmt diesen Technologiewandel vorweg und entspricht schon heute den Umweltgesetzen von morgen: Sie nutzt mit Propan ein natürliches und umweltfreundliches Kältemittel und ist so für Hausbesitzer auch auf lange Sicht zuverlässig einsetzbar.

Leise im Betrieb und vielseitig einsetzbar

Die eigentliche Arbeit verrichtet das Aussengerät der neuen Luft/Wasser-Wärmepumpe. Und das mit 27 dB(A) auf fünf Meter Entfernung praktisch geräuschlos draussen vor dem Haus - das bewahrt die Ruhe im Garten. Möglich ist dieser leise Betrieb durch die integrierte Modulation, welche die Leistung stufenlos und vorausblickend an den konkreten Heizbedarf anpasst. Mit der Energieeffizienzklasse A+++ ist die Belaria® pro äusserst sparsam. Auch in anderer Hinsicht ist die Hoval Belaria® pro eine voraus-schauende Entscheidung für Besitzer von Ein- und Zweifamili-enhäusern: Dank einer Vorlauftemperatur von 70°C eignet sie sich sowohl für den Einsatz in Neubauten als auch zur wirtschaftlichen Sanierung älterer Gebäude und bestehender Heizsysteme. "Neben modernen Fussbodenheizungen kann die Belaria® pro auch klassische Radiatoren mit Heizwärme versorgen", erklärt Kevin Allenspach, Produktmanager Wärmepumpen und Solar bei der Hoval Gruppe. "Bei der Altbausanierung kön-nen vorhandene Heizkörper daher weiterverwendet werden und man spart dadurch Kosten."

Flexibilität durch zwei Ausführungsvarianten

Die in Monoblock-Bauweise gehaltene Belaria® pro ist dank zwei Ausführungsvarianten besonders flexibel gegenüber individuellen Anforderungen: Die compact-Ausführung beinhaltet einen integrierten Trinkwasser- und Pufferspeicher. Das spart Platz und schont das Budget, weil kein zusätzlicher Speicher in Ergänzung zur Wärmepumpe benötigt wird. Die comfort-Ausführung hinge-gen verfügt über eine kompakte Inneneinheit zur Wandmontage und lässt sich beliebig mit einem neuen oder bestehenden Warmwasser-Speicher kombinieren. Beiden gemeinsam ist die bereits in den Geräten enthaltene Funktion CleverCool: Im Som-mer kann die Wärmepumpe dadurch auch kühlen und sorgt so für angenehmes Raumklima.

Mit HovalConnect auch von unterwegs steuerbar

Ob comfort oder compact, beide Varianten optimieren dank der Regelung TopTronic® E das Heizen und Kühlen. Online angebunden berücksichtigt die Regelung sogar die Wetterprognosen und stimmt den Betrieb auf die aktuellen Wetterdaten ab. Durch das Zusatzpaket HovalConnect wird die Wärmepumpe auf Wunsch mit dem Internet verbunden und kann so via Smartpho-ne oder PC bedient werden. Sowohl Innen- als auch Aussenein-heit der Belaria® pro sind anschlussfertig und somit montage-freundlich, kompakte Abmessungen vereinfachen den Transport. Durch die einheitliche Regelung TopTronic® E können die Hoval Produkte schnell und nahezu beliebig zu Systemen kombiniert werden.

Beide Ausführungsvarianten der Luft/Wasser-Wärmepumpe Belaria® pro können ab sofort bestellt werden - die comfort-Ausführung ist ab 01. Juli und die compact-Ausführung ab 01. Oktober 2020 lieferbar.

Weitere Informationen: www.hoval.ch/belaria-pro

Über Hoval

Hoval zählt international zu den führenden Unternehmen für Raumklima-Lösungen. Mehr als 75 Jahre Erfahrung motivieren das Unternehmen immer wieder zu innovativen Systemlösungen. Die Gesamtsysteme zum Heizen, Kühlen und Lüften werden in mehr als 50 Länder exportiert.

Als Spezialist für Heiz- und Klimatechnik ist Hoval ein erfahrener Partner für Systemlösungen. So kann man zum Beispiel mit Sonnenenergie Wasser erwärmen und mit Öl, Gas, Holz oder einer Wärmepumpe die Räume beheizen. Hoval verknüpft die unterschiedlichen Technologien und bindet auch die Raumlüftung in dieses System ein. Leitlinie des Handelns ist die gelebte Verantwortung für Energie und Umwelt: Im Zentrum der Entwicklung der Heiz- und Lüftungssysteme steht bei Hoval immer die Energieeffizienz.

Pressekontakt Hoval Schweiz:

Hoval AG
Mark Appel, Leiter Marketingkommunikation
General Wille-Strasse 201 - CH-8706 Feldmeilen
Phone: +41 (44) 925 63 83
E-Mail: mark.appel@hoval.com
Internet: www.hoval.ch