PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von iSimulate mehr verpassen.

12.06.2020 – 07:52

iSimulate

iSimulate führt Remote Control-Modul für Distanz-Simulationen ein

Albany, New YorkAlbany, New York (ots/PRNewswire)

iSimulate gab heute die Einführung eines neuen REALITi 360 Moduls bekannt: Remote Control wird als optionales Upgrade für alle REALITi 360 Patientenmonitor-Simulatoren erhältlich sein. Es ist Teil des V10 Produktreleases. Remote Control ermöglicht dem medizinischen Lehrpersonal weltweit, medizinische Simulationen an unterschiedlichen Ausbildungsstätten durchzuführen und ermöglicht der medizinischen Community echten Fernunterricht .

Solange die aktuellen Reisebeschränkungen gelten und viele Menschen möglichst viel im Home-Office arbeiten, wird das Remote Control-Modul die Möglichkeiten des Lehrpersonals, Simulationstrainings mit hoher Wiedergabetreue durchzuführen, deutlich verbessern. Langfristig wird Remote Control den Alltag des medizinischen Lehrpersonals und ihrer Auszubildenden deutlich vereinfachen, vor allem wenn diese außerhalb von Ballungszentren oder im Ausland leben. Dadurch bieten sich deutlich mehr Möglichkeiten, Simulationen mit höherer Wiedergabetreue über große Entfernungen und unter dem Konzept ferngesteuerter Distanzsimulationen (Remote Controlled Distance Simulation, RCDS) durchzuführen.

"Remote Control ist die ideale Lösung für die herausfordernde Situation, wenn die Beteiligten sich während der Durchführung von Simulationen nicht am gleichen Ort befinden. Der Instructor kann sich jetzt überall auf der Welt befinden. Es gibt keine Begrenzung in Bezug auf die Entfernung zur Ausbildungsstätte", so Bobby Syed, Chief Operating Officer von iSimulate.

Remote Control ist intuitiv zu bedienen und lässt sich leicht einrichten. Es ist lediglich eine stabile Internetverbindung am Ort der Simulation sowie des Instructors nötig, um die Systeme über einen Online-Raumcode zu verbinden. Das Modul funktioniert mit der bereits vorhandenen Hardware, die als Teil der REALITi 360 Simulationssystems geliefert wird.

Sonderangebote im Juni

Im Monat Juni gibt es Sonderangebote für bestehende und neue Kunden. Wenden Sie sich für weitere Informationen an iSimulate und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie dieses Modul als Teil eines System-Upgrades erhalten.

Weitere neue Funktionen des anstehenden V10 Produktreleases für REALITi 360:

- Neuer Premium-Bildschirm zur Simulation des ZOLL EMV+®
  Beatmungsgeräts für Intensivstationen
- Neue Auswahl zwischen Schieber- und Spinner-Reglern in REALITi
  360
- Neue Option, einen 12-Kanal-Ausdruck direkt von Control aus
  durchzuführen 

Informationen zu iSimulate und 3B Scientific

iSimulate wurde 2011 von Peter Mckie und Anthony Lewis mit dem Ziel gegründet, effektive, zuverlässige und realistische Simulationstools bereitzustellen . Die von beiden gemeinsam entwickelte Lösung hat das Simulationstraining im Gesundheitswesen weltweit revolutioniert. 2020 wurde iSimulate Teil der 3B Scientific Group, ein weltweit führender Hersteller anatomischer Modelle und ein globaler Anbieter innovativer und zuverlässiger medizinischer Simulatoren für Basis-, Fortgeschrittenen- und Spezialausbildung. Aktuell ist 3B Scientific in mehr als 100 Ländern weltweit vertreten und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die medizinische und gesundheitliche Versorgung durch die Qualität, Vielfalt und globale Reichweite relevanter Ausbildungs- und Simulationsprodukte voranzutreiben.

Weitere Informationen zu iSimulate erhalten Sie unter: http://www.isimulate.com/ .

Weitere Informationen zu 3B Scientific erhalten Sie unter: http://www.3bscientific.com/ .

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1179570/iSimulate_REALITi_360_V10.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1179571/iSimulate_Logo.jpg

Kontakt:

Pressekontakt:

Bobby Syed
Chief Operating Officer
iSimulate
info@isimulate.com
+1-877-947-2831