Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Nidwaldner Kantonalbank mehr verpassen.

05.03.2020 – 11:03

Nidwaldner Kantonalbank

Medienmitteilung - NKB sagt ihre PS-Versammlung ab

Medienmitteilung - NKB sagt ihre PS-Versammlung ab
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Medienmitteilung, 5. März 2020

NKB sagt ihre PS-Versammlung ab

In enger Absprache mit der Gesundheits- und Sozialdirektion des Kantons Nidwalden hat die Nidwaldner Kantonalbank (NKB) entschieden, die 32. PS-Versammlung vom 3. und 4. April 2020 ersatzlos abzusagen. Die vorzeitige Absage der beiden Anlässe mit je 800 Gästen ist eine Vorsichtsmassnahme zum Schutz aller Teilnehmenden.

Aufgrund der aktuellen Lage rund um das Coronavirus hat die NKB in enger Absprache mit der kantonalen Gesundheits- und Sozialdirektion entschieden, die PS-Versammlung vom 3. und 4. April 2020 ersatzlos abzusagen. Das vom Kanton Nidwalden verhängte Verbot von privaten und öffentlichen Veranstaltungen mit mehr als 200 Personen gilt bis mindestens 15. März 2020. Die beiden Anlässe würden zwar erst nach diesem Zeitpunkt stattfinden, trotzdem haben sich der Bankrat und die Geschäftsleitung der NKB vorzeitig zu diesem Schritt entschlossen. «In Anbetracht der sehr unsicheren Entwicklung des Coronavirus in unserer Region ist die Absage der diesjährigen PS-Versammlung eine Vorsichtsmassnahme zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeitenden», erklärt Christian Waser, Bankratspräsident der NKB.

Die NKB wird alle PS-Inhaberinnen und -Inhaber mit einem Depot bei der NKB mittels persönlichem Schreiben über diesen Entscheid in den nächsten Tagen informieren. Die nächste PS-Versammlung findet am 26. und 27. März 2021 in der Mehrzweckhalle Turmatt in Stans statt.

Im Falle von weiterführenden Fragen zur Medienmitteilung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Medienkontakt: 
Peter Bircher 
Leiter Marketing & Kommunikation 
Telefon 041 619 22 60 
peter.bircher@nkb.ch

Freundliche Grüsse 
Martin Niederberger

Falls Sie zukünftig keine weiteren Mitteilungen der Nidwaldner Kantonalbank erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Kontakt vom Medienverteiler entfernen“ an: martin.niederberger@nkb.ch