Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wacaco
Keine Meldung von Wacaco mehr verpassen.

16.01.2020 – 09:17

Wacaco

Wacaco bringt mit der Pipamoka die erste Reisekaffeemaschine auf den Markt, die den Kaffee mit Vakuumdruck aufbrüht

Hongkong (ots/PRNewswire)

- Die Erfinder der heiß geliebten Espresso-Maschinen für unterwegs, Minipresso und Nanopresso, haben die Pipamoka entwickelt, damit Kaffeeliebhaber alles in einem Gerät haben, um auf Reisen ihren Kaffee genießen zu können

- Bei der Pipamoka kommt erstmals ein Drehmechanismus zum Einsatz, durch den ein Vakuumdruck erzeugt wird, mit dessen Hilfe Anwender in nur zwei Minuten eine ganze Tasse mit einem ausgewogenen Kaffee machen können

Nachdem es weltweit über eine Millionen seiner tragbaren Espresso-Maschinen verkauft hat, drängt Wacaco mit der neuen Pipamoka verstärkt auf den Markt für tragbare Filterkaffeemaschinen. Das Gerät ist die erste nicht für Espresso ausgelegte Reisekaffeemaschine - und ist für 46,90 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich.

Das Brühverfahren der Pipamoka ist einzigartig. Anwender geben ihren gemahlenen Kaffee in einen speziell dafür vorgesehenen Filterkorb, füllen heißes Wasser in die Pipamoka ein und lassen den Filterkorb auf den Boden der Pipamoka herabsinken. Durch den innovativen Drehmechanismus wird innerhalb der Reisetasse ein Vakuumdruck erzeugt. Dieser negative Druck wiederum erzeugt eine Saugkraft, die das heiße Wasser nach unten durch den Kaffeesatz zieht. Der aufgebrühte Kaffee landet dann direkt in der isolierten Thermo-Tasse, wo er über Stunden heiß bleibt.

Mithilfe des Drucks wird die Extraktion beschleunigt und es braucht nur zwei Minuten, um eine Tasse mit wundervoll ausgewogenem Kaffee zuzubereiten. Durch das innovative Design ist sämtliches Zubehör fürs Kaffeeaufbrühen clever in der isotherm funktionierenden Tasse aus rostfreiem Stahl verpackt, wodurch Urlauber Platz sparen können und nur wenig einpacken müssen.

"Wie haben zwei Jahre lang an der Entwicklung dieser patentierten Kaffeemaschine getüftelt und wir freuen uns riesig, sie endlich unseren Fans auf der ganzen Welt, vorstellen zu dürfen, denn die hatten uns gefragt, ob wir nicht eine für Reisen geeignete Maschine entwickeln könnten, mit der sie sich auf ihren Abenteuern einen Filterkaffee machen können", sagte Hugo Cailleton, Mitgründer von Wacaco.

"Mit ihrem All-in-One-Design, ihren Möglichkeiten durch den Vakuumdruck und der Fähigkeit, Long Coffee, Cold-Brew-Kaffee oder eine Art Espresso zu extrahieren ist die Pipamoka ein wirklich einmaliger Kaffeeaufbrüher, der allen Kaffeeliebhabern zu Diensten steht, damit sie ihren Lieblingskaffee jederzeit und überall genießen können."

Wacaco entwickelt innovative tragbare Kaffeemaschinen, die dafür gemacht sind, dass Kaffeeliebhaber jeden Tag mit wenig Aufwand ihr belebendes Koffein erhalten - wohin auch immer sie ihr Fernweh zieht.

Fotos und Videos finden Sie hier: https://wacaco.coffee/pipamokarelease

Website | www.wacaco.com | https://www.wacaco.com/pages/pipamoka

Video - https://www.youtube.com/watch?v=f9QUksFhh8I

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1076082/Pipamoka_Photo.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1076081/Wacaco_Logo.jpg

Kontakt:

Hugo Cailleton
Co-Founder
media@wacaco.com