PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Sommet Education mehr verpassen.

27.10.2021 – 13:25

Sommet Education

UNWTO und Sommet Education prämieren die 3 Top-Talente von morgen

Lausanne, Schweiz und Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire)

Im Juni 2020 riefen die Welttourismusorganisation (UNWTO) und Sommet Education die Hospitality Challenge ins Leben. Ziel war es, Ideen zu skizzieren, die die Erholung des Tourismussektors beschleunigen. Die Initiative brachte 600 Bewerbungen aus der ganzen Welt ein. Die 30 Finalisten erhalten ein Vollstipendium für verschiedene Studiengänge in den Bereichen Gastgewerbe, Kulinarik und Konditorei an den international renommierten Bildungsstätten von Sommet Education Glion Institute of Higher Education, Les Roches und École Ducasse.

50 % der eingegangenen Projekte betrafen das Ziel 8 der nachhaltigen Entwicklung: menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum.

Chartok, Searchef und Join F&B wurden heute am Future of Tourism World Summit in Barcelona zu den Top-3 innovativsten Projekten gekürt. Sie erhalten ein Startkapital in der Höhe von insgesamt 100'000 EUR zur Unterstützung ihres unternehmerischen Projekts, gestiftet von Eurazeo, der globalen Investmentgruppe, zu der Sommet Education gehört.

Eurazeo ist entschlossen, seine Finanzierungskraft als Katalysator für einen Wandel zu nutzen. Ziel ist ein Übergang zu einer nachhaltigeren, gesünderen und umweltfreundlicheren Gesellschaft, ein Wandel zu einer inklusiveren, gerechteren und gleichberechtigteren Welt.

Sophie Flak, Eurazeo Managing Partner CSR erklärt: "Wir freuen uns, drei frische Ideen und die leidenschaftlichen Menschen dahinter finanziell unterstützen zu können, denn wir sind davon überzeugt, dass sich diese Projekte zu innovativen und effizienten Unternehmen mit sozialem Mehrwert für die Tourismus- und Hospitality-Branche entwickeln werden."

Luz Alvarado Zaiz aus Spanien Spain, Master-Studentin in Marketing und Management im Bereich Luxustourismus bei Les Roches Marbella und Joan Sanz sind die Initianten von Chartok, einer Software für die Zusammenarbeit in Hotels, die es den Mitarbeitern ermöglicht, von überall aus produktiv zu sein.

Jose Luis Egas aus Ecuador, MBA-Student in Global Hospitality Management bei Les Roches Crans-Montana, steht hinter Searchef, einem virtuellen Marktplatz für reale und digitale gastronomische Erlebnisse mit Küchenchefs, Köchen, Sommeliers, Baristas und Mixologen, der Menschen zusammenbringt, um Veranstaltungen jeglicher Preisklasse mit Weltklasse-Service zu organisieren.

Roger Obeid aus Kanada, der hinter dem dritten ausgezeichneten Projekt steht, absolviert einen Masterstudiengang in Hospitality Entrepreneurship und Innovation bei Glion Institute of Higher Education. Sein Projekt, Join F&B, konzentriert sich darauf, dem Gastgewerbe und der Lebensmittel- und Getränkeindustrie einfache Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen, um die unsichtbare Minderheit der Menschen mit Behinderung, insbesondere Menschen mit Hörbehinderung und motorischer Behinderung, als zuverlässige und wichtige neue Arbeitskräfte in die Branche zu integrieren.

UNWTO-Generalsekretär Zurab Pololikashvili führt aus: "Ohne Gastgewerbe gibt es keinen Tourismus. Und ohne Bildung können wir keine neue Generation von Führungskräften und Tourismusfachleuten hervorbringen, die unseren Sektor wiederbeleben und dynamisieren. Ich gratuliere den drei Gewinnern der Hospitality Challenge und freue mich darauf, den Ausbau dieser Projekte mitzuverfolgen."

Benoît-Etienne Domenget, CEO von Sommet Education CEO, betont abschliessend: "Bildung bedeutet, Talente zu fördern. Wir sind sehr stolz darauf, diesen kreativen Köpfen die Möglichkeit zu geben, ihre Ideen zu Unternehmen weiterzuentwickeln, die die Zukunft unserer Branche beeinflussen und verändern werden."

Weitere Informationen unter: Hospitality Challenge

Anouck Weiss, VP Communication media@sommet-education.com

Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1671459/Hospitality_Challenge_Winners.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1671487/Sommet_Education_Logo.jpg