PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Doppelleu Boxer AG mehr verpassen.

23.03.2021 – 11:09

Doppelleu Boxer AG

Bereits im ersten Quartal 2021 gewinnt Doppelleu Boxer AG mehrere Auszeichnungen für ihre Bierspezialitäten – 3 x Gold und 1 x Silber!

Bereits im ersten Quartal 2021 gewinnt Doppelleu Boxer AG mehrere Auszeichnungen für ihre Bierspezialitäten – 3 x Gold und 1 x Silber!
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Unter besonderen Massnahmen findet der Meininger’s International Craft Beer Award über das ganze Jahr verteilt statt. Prämiert werden monatlich einzelne Bierstile. Für Doppelleu Boxer bisher: Gold für Chopfab Amber, Chopfab Weize und Doppelleu Belgian Tripel, Silber für Chopfab Hell.

Meininger´s International Craft Beer Award ist ein für Bier einzigartiger Wettbewerb. Den Erfahrungsschatz aus 50 Jahren Wein- und Spirituosenverkostung wurde auf Bier übertragen und die Besonderheiten jedes einzelnen Stils berücksichtigt. Auf diese Weise wurde ein System entwickelt, das nicht nur in Medaillen-Auszeichnungen mündet, sondern die Biere individuell bewertet und beschreibt, so den direkten Vergleich mit anderen Bieren ermöglicht und allen Brauereien detailliertes Feedback gibt.

Damit ist Meininger´s International Craft Beer Award weit mehr als nur ein Wettbewerb unter vielen, bei denen Biere ausgezeichnet werden: er ist zur Kommunikationsplattform, zur Institution für den Vergleich mit anderen Bieren und zu einer Art Benchmarking geworden.

Aufgrund des strengen Punktesystems werden nur 25% der eingereichten Biere mit Medaillen belohnt. Was den Wert der Auszeichnung nochmals unterstreicht.

Um den vorgegebenen Massnahmen zu COVID-19 gerecht zu werden, geht der Meininger’s International Craft Beer Award neue Wege: Statt die besten nationalen und internationalen Bierspezialitäten im Rahmen einer einzigen, mehrtägigen Verkostung zu küren, finden ab 2021 monatliche, themenspezifische Verkostungen und Prämierungen statt. So können saisonale Bierstile frisch und zur passenden Jahreszeit verkostet werden.

Doppelleu Boxer AG hat bereits im ersten Quartal 2021 folgende Auszeichnungen erhalten:

Bierstil Porter & Stout, Ales:

An dieser Verkostung wurden 7 Gold- und 13 Silber-Medaillen vergeben. Für Doppelleu Boxer AG:

- Chopfab Hell                          Silber
- Chopfab Amber                     Gold 

Belgische Bierstile, Frucht- und Sauerbier:

An dieser Verkostung wurde 4 x Platin, 24 x Gold und 2 x Silber verliehen. Doppelleu Boxer AG wurde prämiert mit:

- Doppelleu Belgian Tripel         Gold
- Chopfab Weize                      Gold 

„Es war ein Auftakt nach Mass“, zeigt sich Verkostungsleiter Christian Wolf rundum zufrieden. „Das Feedback der Brauereien zeigt uns, dass wir mit dem neuen Format den richtigen Weg eingeschlagen haben.“ Mareike Hasenbeck, Vorstands- und Jurymitglied des Craft Beer Awards, ergänzt: „Die Fokussierung auf einige wenige Bierstile pro Verkostung hilft dabei, sich noch intensiver mit den Charakteristika der einzelnen Biere zu beschäftigen.“

Über Meininger’s International Craft Beer Award:

Meininger‘s International Craft Beer Award hatte 2014 mit 250 eingereichten Bieren seine Premiere. Fünf Jahre danach verzeichnet der Award rund 1.200 Biere aus aller Welt. Damit gehört Meininger‘s International Craft Beer Award heute zu den bedeutendsten und meistbeachteten Bierwettbewerben. Der Wettbewerb setzt mit seiner Verkostungsmethodik neue Massstäbe im Bereich der Bierbewertung. Basierend auf dem internationalen 100-Punkte-Schema werden die Biere nicht vergleichend, sondern einzeln nach Aussehen, Geruch, Geschmack und Trinkfreude von einer sechs- bis siebenköpfigen Expertenjury bewertet. Zusätzlich beschreibt der Wettbewerb jedes verkostete Bier sensorisch in den für den jeweiligen Bierstil typischen Aromen und Attributen. Hieraus wird ein für den Brauer und Konsumenten verständliches und nachvollziehbares Aromadiagramm erstellt, das einen ersten Eindruck über den Geschmack des Bieres vermittelt.

Kontakt:

Doppelleu Boxer AG

Industriestrasse 40

8404 Winterthur

T +41 52 233 08 70

www.doppelleuboxer.ch

christine.roth@doppelleuboxer.ch

Christine Roth

Leiterin Marketing, Mitglied der Geschäftsleitung

Die Doppelleu Boxer AG

Moderne Biere edel gehopft – die 2012 gegründete Doppelleu Brauwerkstatt mit Sitz in Winterthur orientiert sich am belgisch-angelsächsischen Bierstil und setzt dabei auf einen weltweit wachsenden Trend. Die Doppelleu Brauwerkstatt produziert in den zwei Produktlinien Chopfab und Doppelleu ein Sortiment von momentan 20 obergärigen Bieren. Natürlich sind auch hier Hopfen, Malz und Wasser die bewährten Grundlagen, wobei Hopfen nicht einfach Hopfen ist, sondern ein exklusiver, der in der Nase, im Gaumen und im Abgang für wunderbare Genussmomente sorgt.

Im Oktober 2014 durfte die Brauwerkstatt zwei Red Dot Design Awards entgegennehmen: für den Markengesamtauftritt und für die Gestaltung der Chopfab- und Doppelleu-Flaschen.

Im Juni 2014 wurde der Brauwerkstatt im Rahmen der Wachstumsinitiative SEF4KMU das Qualitätslabel «SEF.High-Potential» erteilt. Ausserdem hat sie 2016 den bedeutendsten Schweizer Jungunternehmerpreis «SEF Economic Award» in der Kategorie Produktion und Gewerbe gewonnen.

Seit dem Zusammenschluss mit der in der Romandie führenden Brauerei Bière du Boxer SA hat sich die Doppelleu Boxer AG zur einzigen national verankerten unabhängigen Brauerei der Schweiz entwickelt. Sie führt heute neben 20 obergärigen Bierstilen zusätzlich 7 untergärige Biere im Sortiment, welche bereits mit diversen Auszeichnungen prämiert wurden – so vielen, wie keine andere Brauerei in der Schweiz.

Weitere Informationen unter:

www.doppelleuboxer.ch

Doppelleu Boxer AG
Industriestrasse 40
CH-8404 Winterthur
Telefon +41 52 233 08 70
Fax +41 52 233 08 71
www.doppelleuboxer.ch / www.animal.wine