PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Assent Compliance mehr verpassen.

06.08.2020 – 14:00

Assent Compliance

Assent führt erstes SCIP Registration Center seiner Art ein

Ottawa, OntarioOttawa, Ontario (ots/PRNewswire)

Die Industrie ringt mit den neuen europäischen regulatorischen Anforderungen: Assent stellt kleinen und mittleren Firmen eine kostenlose Vorlage für Einreichungen zum Marktzugang zur Verfügung.

Kleinen und mittleren Firmen in Europa könnten Ausgaben von jährlich bis zu 67 Milliarden EUR ins Haus stehen, um den neuen Berichtsanforderungen der SCIP-Datenbank der Richtlinie 2008/98/EG vom 19. November 2008 über Abfälle (Abfallrahmenrichtlinie) zu genügen, die im Januar 2021 einsetzen. Assent Compliance ist in seiner Eigenschaft als führendes Unternehmen im Bereich der Verwaltung von Daten der Lieferkette erfreut, die Einführung des SCIP Registration Center (www.scipdatabase.com) bekannt geben zu können, in dem sich kostenlos Quellen der Weiterbildung, Anleitungen und Werkzeuge finden, damit diese Firmen ihre rechtlichen Anforderungen beim Datenaustausch kennen und ihnen genügen.

Im SCIP Registration Center wird sich Assents neu entwickelte SCIP Reporting Template (Berichtsvorlage) finden, die von Firmen sofort heruntergeladen und genutzt werden kann. Die Vorlage nutzt Excel und wurde von Assents Fachleuten für behördliche Bestimmungen so ausgelegt, dass sämtliche erforderlichen Daten zum Ausfüllen einer SCIP-Datenbankeinreichung erfasst und ausgetauscht werden können. Sie entspricht anderen Vorlagen wie CMRT und STRT, die einen Branchenstandard darstellen.

Neben der Vorlage bietet Assent an, für berechtigte Unternehmen Daten an die SCIP-Datenbank einzusenden. Dies ist ein kostenloser Dienst, welcher den Unternehmen weitere Unterstützung bei diesem komplexen Prozess angedeihen lassen soll.

"Wir haben von Firmen und speziell von kleineren Unternehmen aus ganz Europa und weltweit gehört, dass die neuen SCIP-Anforderungen sie einem Risiko aussetzen", sagte James Calder, Vice President für Compliance & Regulatory Programs bei Assent Compliance. "Als Marktführer und Experten für die Verwaltung von Daten der Lieferkette wollten wir eine Vorlage, ein Ressourcezentrum und einen Dienst anbieten, damit Firmen ihren Obliegenheiten mit so wenig Aufwand wie möglich entsprechen können. Dies ist für sie und uns alle eine positive Sache, da mittels dieser Vorlage eingesendete Daten genutzt werden, um europäische Entsorgungsunternehmen zu schützen, für einen Ersatz gefährlicher Stoffe zu werben und einen harmonisierteren Ansatz der Durchsetzung zu schaffen."

Die Anforderungen der SCIP-Datenbank haben für Firmen, die besonders besorgniserregende Stoffe (Substances of Very High Concern - SVHC) in ihren Produkten nutzen, neue Berichtspflichten geschaffen. Diese Anforderungen legen Firmen wesentliche Bürden auf und sie könnten mit Ablauf der Frist im Januar 2021 den Zugang zum europäischen Markt verlieren.

Informationen zu Assent Compliance

Assent Compliance ist global führend im Bereich der Datenverwaltung für die Lieferkette. Assent hilft Firmen dabei, Daten Dritter zu verwalten, um Unternehmensmarken zu schützen, den Marktzugang zu verbessern sowie operative und finanzielle Risiken zu reduzieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.assentcompliance.com.

Medienkontakt
Jade Veillette
Communications
media@assentcompliance.com 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/951919/Assent_Compliance_Logo.jpg