PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Betty Bossi AG mehr verpassen.

17.08.2021 – 08:04

Betty Bossi AG

Betty Bossi Zeitung: Neuer Auftritt der grössten Schweizer Kochzeitschrift

Betty Bossi Zeitung: Neuer Auftritt der grössten Schweizer Kochzeitschrift
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Medienmitteilung, 17. August 2021

Betty Bossi Zeitung: N euer Auftritt der grössten Schweizer Kochzeitschrift

Das grösste bezahlte Printmedium der Schweiz erscheint mit neuem Konzept und Design. Damit setzt die Betty Bossi Zeitung auf modernste Food-Inszenierung und erfüllt die sich verändernden Ansprüche der 540'000 Abonnent*innen. Das Erfolgsrezept des Magazins bleibt erhalten: die einfachsten und beliebtesten Kochanleitungen der Schweiz – inspirierend und saisonal.

Der neue Look sticht bereits auf der Titelseite ins Auge: Der zuvor stets rote Betty Bossi Schriftzug harmoniert farblich mit der Food-Fotografie. Das Magazin enthält neu 32 statt 28 Seiten, um mehr Platz für modernste Kulinarik zu schaffen. «Dies erlaubt eine spannendere Dramaturgie und verleiht dem Magazin mehr Emotionalität», sagt Erica Angelone, die gemeinsam mit Annette Golaz die Redaktion und die Gestaltung der Zeitschrift leitet.

Viele Tipps und Wissenswertes rund ums Kochen

Wie bis anhin wird auf lange redaktionelle Texte verzichtet und stattdessen der Fokus auf saisonale Rezepte in bewährter Betty Bossi Schreibweise gelegt. Sie sind neu mit noch mehr Tipps und Wissenswertem rund ums Kochen und Geniessen ergänzt. Ebenfalls neu ist das A4-Format der Zeitschrift. So können die Rezepte einfacher abgelegt werden, was einem lang gehegten Kundenwunsch entspricht.

Rezepte sind einfach und gelingsicher – auch für Kochneulinge

Am einzigartigen Erfolgsrezept des Magazins hält Betty Bossi fest: Alle Rezepte sind einfach zum Nachkochen, eignen sich für Singles, Paare und Familien und gelingen dank vorgängiger Tests in den Betty Bossi Küchen garantiert immer – auch Kochneulingen.

Das Konzept hat Betty Bossi gemeinsam mit dem deutschen Editorial-Design-Spezialisten Christian Talla entwickelt. Alle Rezepte stammen von der Betty Bossi Rezeptredaktion unter der Leitung von Sibylle Sager. Für die Fotografie zeichnet sich Patrick Zemp verantwortlich, für das Food-Styling Claudia Schilling.

Über die Betty Bossi Zeitung

Die Betty Bossi Zeitung erscheint zehn Mal pro Jahr in Deutsch und Französisch mit einer Auflage von 540'000 und einer Reichweite von über 1,5 Millionen (Leserschaftsstudie «Mach Basic» 2020 der Wemf AG für Werbemedienforschung). Damit ist die Zeitschrift das Printmedium mit der grössten bezahlten Auflage im Land. Das Magazin wird in der Schweiz auf FSC-Papier gedruckt und klimaneutral verschickt. Alle Rezepte der Zeitschrift stehen Abonnent*innen digital in der Betty Bossi App zur Verfügung. Die erste Betty Bossi Zeitung erschien vor 65 Jahren als «Betty Bossi Post» (April 1956).

Abo-Varianten

Betty Bossi Print & Digital – Schnupperabo mit 3 Ausgaben CHF 9.00

Betty Bossi Print & Digital – Jahresabo CHF 32.90

Betty Bossi Digital – Jahresabo CHF 24.90

Betty Bossi Plus – Jahresabo CHF 79.90

Abonnent*innen erhalten Vorzugspreise bei Kochbüchern, Küchen- und Haushaltshelfern.

Betty Bossi – der einfachste Weg zum Genuss

Betty Bossi ist das führende Schweizer Kulinarik-Unternehmen. Seit 1956 begleitet die fiktive Köchin und Kultfigur Betty Bossi alle auf dem einfachsten Weg zum Genuss - mit einfachen und gelingsicheren Rezepten, cleveren Küchenhelfern und innovativen Food-Produkten.

Bilder und Dokumente zum Download auf der Betty Bossi Website

  • PDF, Titelseite und Doppelseite der neuen Zeitschrift
  • PDF der Medienmitteilung

Medienkontakt:

Barbara Federi, stellvertretende Leiterin Unternehmenskommunikation, Tel. +41 44 209 19 73, kommunikation@bettybossi.ch