Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von KÜPPER-WEISSER GmbH

18.06.2019 – 10:00

KÜPPER-WEISSER GmbH

KÜPPER-WEISSER an der demopark 2019
Kehrmaschinen mit Nullemissionen stehen im Fokus

KÜPPER-WEISSER an der demopark 2019 / Kehrmaschinen mit Nullemissionen stehen im Fokus
  • Bild-Infos
  • Download

Bräunlingen (ots)

Die KÜPPER-WEISSER GmbH, eine Gesellschaft der Boschung Gruppe in Payerne, wird auch in diesem Jahr an der demopark 2019 in Eisenach teilnehmen. Neben den neuesten Produkten und Lösungen zur mobilen Enteisung zeigt KÜPPER-WEISSER vor allem den "Urban-Sweeper S2.0" von Boschung - die vollelektrisch angetriebene und betriebene Kehrmaschine der 2m³-Klasse mit Nullemissionen. Die Produkte und Lösungen der Boschung Mecatronic GmbH sind ebenfalls am Stand von KÜPPER-WEISSER zu besichtigen.

An der IFAT 2018 hat Boschung den "Urban-Sweeper S2.0" als Weltpremiere vorgestellt. Jetzt sind S2.0 Kehrmaschinen in mehreren Ländern in Betrieb genommen worden und befinden sich im Praxiseinsatz. Das intelligente Batterie-Management-System der S2.0 erlaubt völlig neue Einsatzmöglichkeiten. Die Batteriekapazität des "Urban-Sweeper" beträgt 54,4 Kilowattstunden. Damit kann die S2.0 mehr als acht Stunden in jedem Stadtgebiet unterwegs sein. Die Batterie wird entweder 8 Stunden über Nacht mit einem Type 2 Stecker oder jederzeit mit einem Schnell-Ladegerät in 2 Stunden aufgeladen, was einen Mehrschichtbetrieb ermöglicht. Da die S2.0 sehr geräuscharm ist, lässt sie sich auch in den Nachtstunden in Wohngebieten einsetzen. Mit ihrer Knicklenkung und einer um 15 cm geringeren Breite kann sie in ganz neue Einsatzbereiche vordringen. Und mit einer Tonne weniger Leergewicht und 1,2 Tonnen Zuladung gewinnt sie mehr Autonomie durch längere Laufzeiten.

Vorbeugendes Sprühen mit FlexiWet® von KÜPPER-WEISSER

Seit mehr als 10 Jahren wird die FullWet® Sprühtechnologie mit Erfolg als vorbeugende Methode zur Vermeidung von Straßenglätte eingesetzt. Fehlende Kenntnisse über die Wirkungsweise von Sole auf unterkühlten Fahrbahnen verhindern aber noch immer den flächendeckenden Einsatz in Deutschland. Dabei bietet das vorbeugende Sprühen deutliche Vorzüge: Sole kann problemlos mit hoher Fahrgeschwindigkeit frühzeitig versprüht werden und ist bis -5°C sogar enorm Salz sparend. Auf trockener Fahrbahn haftet Sole über einen langen Zeitraum und verhindert bei Reifglätte oder bei Beginn von Schneefall die Glatteisbildung. Wenn die Temperaturen unter -5°C sinken und wie aus früheren Wintern bekannte Winterdiensteinsätze benötigt werden, kann der Tanksack ("FlexiWet®") aus dem Standard Streugerät in nur 10 Minuten entnommen werden und FS 30 oder OptiWet® Einsätze können wie gewohnt durchgeführt werden.

Automatisches Streuen jetzt mit dem neuem VPad2

Für seine bewährte Baureihe Intelligent Mobile Spreading (IMS) mit der OptiWet®-Technologie hat KÜPPER-WEISSER vor kurzem das neue VPad2 in den Markt eingeführt. Die neue Steuerungseinheit überwacht die Ausbringung der richtigen Streustoffmischung und Einstellung der korrekten Streubilder über den intelligenten Streustoffverteiler und übernimmt zugleich die Kommunikation des Fahrzeugs mit der BORRMA-web Plattform für den Straßenbetriebsdienst. Der Fahrer wird durch den Automatismus und die Sprachausgabe deutlich entlastet, er kann seine Hände am Lenkrad lassen.

Boschung Mecatronic GmbH am Stand von KÜPPER-WEISSER präsent

Die andere Tochtergesellschaft von Boschung in Deutschland wird ebenfalls am Messestand von KÜPPER-WEISSER vertreten sein und zeigt dort Produkte und Lösungen aus dem Bereich von Glättemeldeanlagen, Sensorik und Taumittelsprühanlagen. Die aktive Messtechnik durch künstliches Unterkühlen der Bodensonden hat sich seit über 30 Jahren auf deutschen Hochleistungsstraßen bewährt und wurde stetig weiterentwickelt. Die Glättemeldeanlagen sind ebenfalls ein Muss in Städten und auf sekundären Straßen, um die Verkehrssicherheit bei minimaler Umweltbelastung zu gewährleisten.

KÜPPER-WEISSER an der demopark 2019: Stand E-524

Über KÜPPER-WEISSER:

Die KÜPPER-WEISSER GmbH in Bräunlingen ist eine Gesellschaft der Boschung Gruppe in Payerne, Schweiz. Bei KÜPPER-WEISSER werden seit über 80 Jahren hochwertige Maschinen für den Straßenbetriebsdienst entwickelt und hergestellt. Die innovativen Technologien von KÜPPER-WEISSER reichen von wendigen Kehrmaschinen bis hin zu leistungsstarken Winterdienstmaschinen. Aufgrund ihrer hohen Zuverlässigkeit und Qualität sind die Produkte von KÜPPER-WEISSER heute weltweit im Einsatz.

Für weitere Informationen siehe www.kuepper-weisser.de

Über die Boschung Gruppe:

Boschung ist ein Schweizer Unternehmen mit weltweiten Aktivitäten. Boschung ist auf dem Gebiet von SURFACE CONDITION MANAGEMENT weltweit führend. Die Gruppe entwickelt, produziert, betreibt und wartet umfassende integrierte Lösungen für die Effizienz und Sicherheit von Verkehrsflächen. Heute ist die Gruppe auf drei Kontinenten mit 12 Standorten in 10 Ländern vertreten.

Boschung bietet Lösungen zur Erkennung und Steuerung sowie für das Management von Oberflächenzuständen in drei grossen Industriezweigen: FLUGHAFEN, AUTOBAHN & STRASSE, STADT & GEMEINDE. Die Lösungen von Boschung für die Sicherheit und Effizienz von Strassen und Flughafenverkehrswegen reichen von Glatteis-Frühwarnsystemen bis hin zu Schneeräumfahrzeugen, von mobilen und stationären Enteisungsanlagen bis hin zu Managementplattformen und -anwendungen.

Für weitere Informationen siehe www.boschung.com

Für Rückfragen:


KÜPPER-WEISSER GmbH
Vertrieb
In Stetten 2
DE-78199 Bräunlingen
Tel.: +49 771 601 0
p.rosenstihl@kuepper-weisser.de

Marcel Boschung AG
Marketing & Kommunikation
Aéropôle 108
CH-1530 Payerne
Tel.: +41 26 497 85 85
marketing@boschung.com